Werbeanzeigen

Home » Ergebnisse » ISU GP NHK Trophy 2017: Virtue / Moir zwölfter GP-Erfolg in Serie

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

ISU GP NHK Trophy 2017: Virtue / Moir zwölfter GP-Erfolg in Serie

[ratings]

 

Tessa Virtue / Scott Moir
Tessa Virtue / Scott Moir
Foto: K.H. Krebs

Tessa Virttue / Scott Moir (CAN) haben bei der ISU GP NHK Trophy 2017 ihren 13. GP-Sieg gefeiert, den zwölften hintereinander. Da es gleichzeitig ihr zweiter Erfolg in der diesjährigen Serie war, qualifizierten sie sich auch für das Finale von Nagoya. Ihren guten Auftritt im Freedance krönten beide mit einer neuen Bestleistung von 117.72 Punkten. Insgesamt erreichten sie 198.64 Zähler.

 Zweite wurden Madison Hubbell / Zachary Donohue. Sie liefen mit 112.04 Punkten den zweitbesten Freedance und verbuchten am Ende 188.35 Punkte. Rang drei ging an die Italiener Anna Cappellini / Luca Lanotte (110.69 / 186.56).

Die GP-Serie im Forum

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Videos vom Freedance

1 Tessa VIRTUE Scott MOIR  CAN 117.72
2 Madison HUBBELL Zachary DONOHUE  USA 112.04
3 Anna CAPPELLINI Luca LANOTTE  ITA 110.69
4 Victoria SINITSINA Nikita KATSALAPOV  RUS 104.66
5 Laurence FOURNIER BEAUDRY Nikolaj SORENSEN  DEN 99.06
6 Alexandra NAZAROVA Maxim NIKITIN  UKR 97.55
7 Marie-Jade LAURIAULT Romain LE GAC  FRA 94.83
8 Kana MURAMOTO Chris REED  JPN 94.59
9 Penny COOMES Nicholas BUCKLAND  GBR 92.51
10 Misato KOMATSUBARA Timothy KOLETO  JPN 78.58

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.857.090 Besucher seit dem 16.10.13

Archive