Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating Internationaux de France 2017: Wieder Weltrekorde für Papadakis / Cizeron

Kommende Veranstaltungen

  • Istanbul Bosphorous Cup 11. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Istanbul Grand Municipality Ice Rink Hisaraltı Cad. No:111 34107 / Yedikule
  • Deutsche Meisterschaften 15. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Eissporthalle Frankfurt, Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Grand Prix of Bratislava 15. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • FBMA Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Zayed Sports City Ice Rink, Zayed Sports City - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
  • EduSport Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Telekom Arena, Drumul Gării Odăi, Otopeni 075100, Rumänien

ISU Grand Prix of Figure Skating Internationaux de France 2017: Wieder Weltrekorde für Papadakis / Cizeron

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Gabriella Papadakis - Guillaume Cizeron
Gabriella Papadakis – Guillaume Cizeron
Foto: K. H. Krebs

Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron haben den ISU Grand Prix of Figure Skating Internationaux de France 2017 für sich entschieden und dabei im Freedance und insgesamt  neue Weltrekorde aufgestellt. Sie verbesserten damit ihre eigenen, gerade vor zwei Wochen aufgestellten, Bestleistung. Im Freedance lautet die neue Bestmarke nun 120.58 Punkte, insgesamt sind es nun 201.98.

Mit mehr als 20 Punkten Rückstand folgen Madison Chock / Evan Bates aus den USA. Sie erhielten im Freedance 108.30 und insgesamt 181.85 Punkte. Dritte wurden die Russen Alexandra Stepanova / Ivan Bukin mit 177.24 Punkten. Im Freedance waren sie mit 107.22 Punkten nur Vierte, retteten aber einen knappen Vorsprung in das Ziel. Kaetlin Weaver / Andrew Poje (CAN) landeten im Freedance mit 108.03 Punkten zwar vor den Rivalen, blieben aber in der Endabrechnung mit 176.97 Punkten knapp hinter ihnen.

Mit Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron (FRA), Tessa Virtue / Scott Moir (CAN) und Madison Hubbell / Zachary Donohue (USA) stehen damit erst drei Finalisten fest. Um die anderen drei Plätze wird es in der nächsten Woche wohl einen „Fotoentscheid“ geben.

Die GP-Series im Forum

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Videos vom Freedance

1 Gabriella PAPADAKIS / Guillaume CIZERON FRA 201.98
2 Madison CHOCK / Evan BATES USA 181.85
3 Alexandra STEPANOVA / Ivan BUKIN RUS 177.24
4 Kaitlyn WEAVER / Andrew POJE CAN 176.97
5 Charlene GUIGNARD / Marco FABBRI ITA 171.01
6 Angelique ABACHKINA / Louis THAURON FRA 155.55
7 Elliana POGREBINSKY / Alex BENOIT USA 154.14
8 Natalia KALISZEK / Maksym SPODYRIEV POL 147.77
9 Alla LOBODA / Pavel DROZD RUS 145.85
10 Lorenza ALESSANDRINI / Pierre SOUQUET FRA134.28

Advertisements

Deutsche Meisterschaft 2018 – Tickets

Plakat DM 2018 Tickets für die DM 2018 gibt es hier.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 319 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Montag, 25. Dezember

15.20 Uhr One – Eisgala Ingolstadt – Ausschnitte

Donnerstag, 28. Dezember

ca. 14.30 Uhr ARD – Eisgala Ingolstadt – Zusammenfassung

Blogstatistik

  • 971.434 Besucher seit dem 16.10.13

Archive