Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating Bridgestone Skate America 2017: Savchenko / Massot mit drittem GP-Sieg

Kommende Veranstaltungen

  • Olympic Winter Games 2018 9. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Gangneung Ice Arena, Südkorea, Gangwon-do, Gangneung-si, Gyo 2(i)-dong, 468-22 -dong、
  • Challenge Cup 22. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Budapest Cup 1. März 2018 – 4. März 2018 Jégpalota Budapest, Budapest, Jégpalota Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • Sarajevo Open 2018 1. März 2018 – 4. März 2018 Olympiahalle Juan Antonio Samaranch, Alipašina, Sarajevo 71000, Bosnien und Herzegowina
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 5. März 2018 – 11. März 2018 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien

Twitterfeet Olympia

ISU Grand Prix of Figure Skating Bridgestone Skate America 2017: Savchenko / Massot mit drittem GP-Sieg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

 

Aliona Savchenko/Bruno Massot Skate America 2017
Aliona Savchenko/Bruno Massot Skate America 2017

Aliona Savchenko / Bruno Massot GER haben beim ISU Grand Prix of Figure Skating Bridgestone Skate America 2017 ihren dritten GP-Sieg eingefahren und sich damit für das Finale in Nagoya qualifiziert. Die Zweiten nach dem Kurzprogramm gewannen die Kür trotz zweier Fehler mit 150.58 Punkten. So landete Savchenko zunächst beim dreifachen Wurflutz auf beiden Füßen und sprang dann in der Kombination nach dem dreifachen Salchow den Toeloop zweimal nur einfach. Insgesamt bekamen sie 223.13 Punkte

Der zweite Platz ging an die Chinesen Xiaoyu YU / Hao ZHANG die einzig bei einer Pirouette nicht sauber blieben. Sie wurden mit 145.53 Punkten Zweite in der Kür und steigerten damit ihre Bestleistung um neun Zähler. Insgesamt bekamen sie 219.20 Punkte. Auch das eine Steigerung um fast neun Punkte. Damit hat sich auch dieses Paar für das Finale qualifiziert. Rang drei ging an die Kanadier Meagan DUHAMEL / Eric RADFORD mit 215.68 Punkten. Hier patzte Duhamel zweimal in der Kür Sie stürzte beim dreifachen Lutz und musste beim vierfachen Wurfsalchow mit beiden Händen auf das Eis. Mit 140.31 Punkten wurden sie Dritte in der Kür, qualifizierten sich aber ebenfalls für das Finale.
Rang vier ging an Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT (197.98) aus Russland, gefolgt von Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim (189.07) aus den USA und den Kanadiern Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO (187.81).

Die GP-Serie im Forum

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Videos von der Kür

1 Aljona SAVCHENKO / Bruno MASSOT GER 223.13
2 Xiaoyu YU / Hao ZHANG CHN 219.20
3 Meagan DUHAMEL / Eric RADFORD CAN 215.68
4 Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT RUS 197.89
5 Alexa SCIMECA KNIERIM / Chris KNIERIM USA 189.07
6 Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO CAN 187.81
7 Haven DENNEY / Brandon FRAZIER USA 172.16
8 Deanna STELLATO / Nathan BARTHOLOMAY USA 165.00

Folgende Paare haben sich in dieser Reihenfolge für das Finale qualifiziert: 1 Wenjing SUI / Cong HAN CHN 2 Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV RUS 3 Aljona SAVCHENKO / Bruno MASSOT GER 4 Meagan DUHAMEL / Eric RADFORD CAN 5 Ksenia STOLBOVA / Fedor KLIMOV RUS 6 Xiaoyu YU / Hao ZHANG CHN
Mögliche Nachrücker: Vanessa JAMES / Morgan CIPRES FRA Kristina ASTAKHOVA / Alexei ROGONOV RUS Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE ITA

Advertisements

Olympische Spiele 2018 – Schaulaufen

Livestreams, Videos, TV-Termine am Sonntag ab 01.20 Uhr26. Februar 2018
3 days to go.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 376 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Olympische Spiele

Freitag, 23. Februar
06.55 Uhr TLC – Kür der Damen – Ausschnitte
08.30 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte
10.00 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.231.648 Besucher seit dem 16.10.13

Archive