Advertisements

Home » Allgemein » Neuer Kür-Weltrekord von Aliona Savchenko und Bruno Massot im Paarlauf!!!

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 482 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU GP Skate Canada International 2018 26. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Place Bell, 1950 Rue Claude-Gagné, Laval, QC H7N 5H9, Kanada
  • 11th TIRNAVIA ICE CUP 1. November 2018 – 4. November 2018 The ice rink, Spartakovská 1, 917 01 Trnava, Slowakei
  • ISU GP of Figure Skating Helsinki 2018 2. November 2018 – 4. November 2018 Helsingin Jäähalli, Nordenskiöldinkatu 11-13, 00250 Helsinki, Finnland

Neuer Kür-Weltrekord von Aliona Savchenko und Bruno Massot im Paarlauf!!!

Es war wieder eines dieser magischen Momente des Eiskunstlaufsports, die einem den Atem rauben und zu Tränen rühren: Aliona Savchenko und Bruno Massot zeigen eine Fabelkür im Grand Prix Finale 2017 in Nagoya und setzen gleichzeitig eine neue Weltrekordmarke von 157,25 Punkten!

Sie zeigten unter anderem eine Kombination aus dreifach Salchow und zwei zweifachen Toeloops, einen solo Dreifach-Toeloop einen tadellosen dreifachen Wurf-Lutz. Lediglich beim dreifachen Wurf-Salchow musste Aliona etwas mit der Landung kämpfen und der dreifache Twist wurde auf Level 3 abgestuft.

Hier noch einmal die ganze Kür zum Genießen:

Auch das chinesische Paar, Wenjing Sui und Cong Han, zeigte eine fast makellose Kür und bekam 155,07 Punkte. Einzig beim dreifachen Salchow gelang Han die Landung nicht richtig. Damit konnten sie in der Gesamtwertung vom dritten auf den zweiten Platz vorrücken und gewinnen Silber.

Die Kanadier Meagan Duhamel und Eric Radford verbessern sich noch um einen Platz und holen Bronze. In einer durchwachsenen Kür konnte unter anderem Duhamel den vierfachen Wurf-Salchow nicht auffangen und landete auf dem Bauch. Auch beim Kombinationssprung ließen sie einige Punkte liegen, da Meagan den letzten zweifachen Toeloop und nur einfach gesprungen hat. Sie bekamen für ihre Darbietung 138,65 Punkte.

Platz vier in der Kür geht an die Chinesen Xiaoyu Yu und Hao Zhang, allerdings konnten sie den Rückstand aus dem Kurzprogramm nicht mehr aufholen und wurden in der Endabrechnung sechste. Rang fünf in der Kür geht an die Russen Ksenia Stolbova und Fedor Klimov, die damit ganz knapp um eineinhalb Punkte das Podest verpassen. Evgenia Tarasova und Vladimir Morozov aus Russland wurden nach einer enttäuschenden Leistung mit lediglich 129,90 Punkten letzte in der Kür und stürzten in der Gesamtwertung von Platz 2 auf 5 ab.

Hier nochmal die Gesamtwertungen im Überblick:

1. Aljona SAVCHENKO/ Bruno MASSOT  GER 236.68

2. Wenjing SUI/ Cong HAN  CHN 230.89

3. Meagan DUHAMEL/ Eric RADFORD  CAN 210.83

4. Ksenia STOLBOVA/ Fedor KLIMOV  RUS 209.26

5. Evgenia TARASOVA/ Vladimir MOROZOV  RUS 208.73

6. Xiaoyu YU/ Hao ZHANG  CHN 207.14

Die detaillierten Ergebnisse der Punktrichter gibt es hier:

http://www.isuresults.com/results/season1718/gpf1718/data0305.pdf

Advertisements

ISU GP Skate Canada 2018 – Alle Kurzprogramme

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 20.15 Uhr26. Oktober 2018
Noch 3 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams (LS)

  • Skate America – Highlights 24. Oktober 2018 um 13:00 – 14:30 Eurosport 2
  • Skate America – Highlights 24. Oktober 2018 um 15:00 – 17:00 Eurosport 1
  • Skate America – Highlights 24. Oktober 2018 um 21:00 – 23:00 Eurosport 2
  • Skate America – Highlights 25. Oktober 2018 um 4:00 – 6:00 Eurosport 2
  • Skate America – Highlights 25. Oktober 2018 um 14:00 – 16:00 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.604.074 Besucher seit dem 16.10.13

Archive