Advertisements

Home » Ergebnisse » Deutsche Meisterschaft 2018: Der zweite Tag

Kommende Veranstaltungen

  • Olympic Winter Games 2018 9. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Gangneung Ice Arena, Südkorea, Gangwon-do, Gangneung-si, Gyo 2(i)-dong, 468-22 -dong、
  • Challenge Cup 22. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Budapest Cup 1. März 2018 – 4. März 2018 Jégpalota Budapest, Budapest, Jégpalota Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • Sarajevo Open 2018 1. März 2018 – 4. März 2018 Olympiahalle Juan Antonio Samaranch, Alipašina, Sarajevo 71000, Bosnien und Herzegowina
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 5. März 2018 – 11. März 2018 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien

Twitterfeet Olympia

Deutsche Meisterschaft 2018: Der zweite Tag

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

 

Erneut mit Verspätung, dafür aber vor gut besetzten Rängen, endete der zweite Tag der Deutschen Meisterschaft 2018. Es wurden noch einmal sieben Titel vergeben. In chronologischer Reihenfolge: Im Junior Eistanz gab es den ersten Meistertitel für Ria SCHWENDINGER / Valentin WUNDERLICH, die 124.85 Punkte bekam. Zweite wurden Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER (111.94), Dritte Lara LUFT / Asaf KAZIMOV (103.13).

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Trotz Stürzen beim vierfachen Toeloop und dem dreifachen Axel durfte sich Paul FENTZ über seinen ersten Titel und die Qualifikation für die olympischen Spiele freuen. Er bekam insgesamt 231.60 Punkte. Zweiter wurde Peter LIEBERS, bei dem, wie schon im Kurzprogramm, nicht viel zusammen lief. Er hatte am Ende nur 207.59 Punkte auf seinem Konto. Bronze ging mit 173.42 Punkten an Catalin DIMITRESCU.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis 

Im Paarlauf gelangen Aljona SAVCHENKO / Bruno MASSOT mit 229.38 Punkten der zweite Titelgewinn. Spannend bleibt es im Kampf um den zweiten Olympiastartplatz, denn Minerva-Fabienne HASE / Nolan SEEGERT (168.99) und Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT (164.66) liegen auf den Plätzen zwei und drei dicht beisammen.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Ihren dritten Meistertitel und damit verbunden wahrscheinlich die Olympiafahrkarte holte sich Nicole SCHOTT. Sie bekam 177.86 Punkte. Zweite wurde Nathalie WEINZIERL mit 166.45 vor Lea Johanna DASTICH (162.42).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Zum dritten Mal in Serie gewannen Kavita LORENZ / Panagiotis POLIZOAKIS den deutschen Meistertitel. Sie erhielten 165.07 Punkte und sollten sich damit für Olympia qualifiziert haben. Zweite wurden  Katharina MÜLLER / Tim DIECK (158.66) vor Shari KOCH / Christian NÜCHTERN (156.77).

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Den Erfolg im Junior SYS holt sich das Team Berlin Juniors (BTSC) mit 103.80 Punkten .

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis 

In der Meisterklasse SYS gewinnt Team Berlin 1 (BTSC) mit 154.16 Punkten vor den Skating Graces (USG Chemnitz) die 122.69 Punkte erhielten.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Der zweite Tag in voller Länge

Advertisements

Olympische Spiele 2018 – Kür der Damen

Livestreams, Videos, TV-Termine und Ergebnisse am Freitag ab 01.50 Uhr23. Februar 2018
7 hours to go.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 373 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Olympische Spiele

Freitag, 23. Februar
02.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Damen – LIVE
06.55 Uhr TLC – Kür der Damen – Ausschnitte
08.30 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte
10.00 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.225.097 Besucher seit dem 16.10.13

Archive