Werbeanzeigen

Home » Ergebnisse » Chinesische Meisterschaft 2018: Ergebnisse

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

Chinesische Meisterschaft 2018: Ergebnisse

[ratings]

 

Über Weihnachten wurden auch die chinesischen Titelkämpfe ausgetragen. Hier die Ergebnisse.

Bei den Herren gewann Han Yan mit 247.17 Punkten. Im Kurzprogramm sprang er den Axel nur einfach und zeigte außerdem den dreifachen Flip und eine Kombination aus dreifachem Lutz und zweifachem Toeloop und erhielt 72.32 Punkte. In der Kür gab es den Axel erneut nur einfach, sowie dreifach in Kombination mit einem einfachen Toeloop. Als einziger Vierfacher war ein Toeloop im Programm.
Rang zwei ging an He Zhang (219.10 ), gefolgt von Yan Hao (201.49).

Bei den Damen gewann Xiangning Li (65.31 / 128.66 / 193.77), gefolgt von Ziquan Zhao (183.02) und Hongyi Chen (176.59).
Bei den Paaren gewannen Xiaoyu Yu / Hao Zhang mit 227.32 Punkten. Sie zeigten im Kurzprogramm (77.56) den dreifachen Toeloop, den dreifachen Twist und den dreifachen Wurfrittberger, In der Kür (149.76) gab es einen unterrotierten dreifachen Salchow, den dreifachen Twist, eine Kombination aus dreifachem und doppelten Toeloop, den dreifachen Wurfrittberger und den dreifachen Wurfsalchow. Mit 223.60 Punkten landeten Cheng Peng / Yang Jin auf dem zweiten Platz. Von ihnen gab es im Kurzprogramm (76.62) den dreifachen Toeloop, den dreifachen Wurfrittberger und den dreifachen Wurfsalchow. In der Kür (146.68) zeigten sie eine Kombination aus dreifachem und doppelten Toeloop, den dreifachen Slachow, den dreifachen Twist, den dreifachen Wurfrittberger und den dreifachen Wurfsalchow. Platz drei geht an Xuehan Wang / Lei Wang mit 177.68 Punkten.
Im Eistanz gewannen Shiyue Wang / Xinyu Li mit 169.74 Punkten.

In China haben die Meisterschaften nicht den hohen Stellenwert wie in anderen Ländern. Der nationale Saisonhöhepunkt dort sind die chinesischen Winterspiele Anfang im Januar, wo dann auch die besten Eiskunstläufer am Start sind.

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.860.189 Besucher seit dem 16.10.13

Archive