Advertisements

Home » Ergebnisse » Weltmeisterschaft 2018: Papadakis / Cizeron gewinnen mit neuen Weltrekorden

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 483 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • INGE SOLAR MEMORIAL – ALPEN TROPHY 13. November 2018 – 18. November 2018 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • AUTUMN CUP 16. November 2018 – 18. November 2018 PISTA DE HIELO MULHACEN “DON PATIN” – Granada
  • Rostelecom Cup 2018 16. November 2018 – 18. November 2018 Ice Palace “Megasport” Khodynsky avenue 3, Moscow
  • SKATE CELJE 2018 20. November 2018 – 25. November 2018 City Park, Partizanska cesta, 3000 Celje, Slowenien
  • WARSAW CUP 21. November 2018 – 25. November 2018 TORWAR II, str. Lazienkowska 6a, 00-449 Warsaw

Weltmeisterschaft 2018: Papadakis / Cizeron gewinnen mit neuen Weltrekorden

Eigentlich muss man es gar nicht mehr dazusagen, denn wenn die Franzosen Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron antreten, dann ist ein Weltrekord fast selbstverständlich. Bei der WM 2018 waren es derer gleich drei. Nach dem im Shortdance, gab es auch einem im Freedance (123.47) und selbstverständlich auch insgesamt (207.20). Damit holten sie sich bereits ihren dritten WM-Titel. 

Zweite wurden Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE aus den USA, die 196.64 Punkte erhielten, vor den Kanadiern Kaitlyn WEAVER / Andrew POJE, die es auf 192.35 Zähler brachten.
Sie schnappten damit Anna Cappellini / Luca Lanotte (192.08) knapp die Bronzemedaille weg, womit die Gastgeber der WM komplett ohne Medaillen blieben.
Fünfte wurden Madison CHOCK / Evan BATES aus den USA mit 187.28 Punkten, gefolgt von den Kanadiern Piper GILLES / Paul POIRIER (186.10).

Mit 157.02 Punkten erzielten Kavita Lorenz / Panagiotis Polizoakis (GER) eine neue Bestleistung und konnten sich noch um einen Rang auf den 16. verbessern. Das war gleichzeitig ihre beste WM-Platzierung bei der dritten Teilnahme.

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Die WM im Forum

Der Freedance in voller Länge

Advertisements

ISU GP Internationaux de France 2018 – Die Kurzprogramme

Livestream, Ergebnisse und Videos ab 14.50 Uhr23. November 2018
Noch 5 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 19. November 2018 um 19:15 – 21:10 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 20. November 2018 um 9:30 – 11:30 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 20. November 2018 um 12:30 – 14:30 Eurosport 1
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 20. November 2018 um 16:00 – 18:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 20. November 2018 um 21:15 – 23:15 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 1:00 – 3:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 3:00 – 5:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 10:30 – 12:35 Eurosport 1
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 13:00 – 15:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 22. November 2018 um 6:30 – 8:30 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.680.152 Besucher seit dem 16.10.13

Archive