Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: KIHIRA gewinnt mit zwei dreifachen Axel

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: KIHIRA gewinnt mit zwei dreifachen Axel

Rika KIHIRA GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Rika KIHIRA GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Rika KIHIRA aus Japan hat den Damen-Wettbewerb bei der ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 gewonnen und dabei als erste Frau nach Mao Asada (2008) zwei dreifache Axel in einem Wettbewerb gezeigt. Sie sprang ihn zunächst in Kombination  mit dem dreifachen Toeloop und dann einzeln. Später sollte sie leichte Abzüge für ihren dreifachen Salchow bekommen. Mit 147.37 Punkten stellte sie einen neuen Weltrekord in der Kür auf. Die insgesamt erreichten 218.16 Punkte sind der bisher zweitbeste Wert. 

Den zweiten Platz belegt die Kasachin Elizabet TURSYNBAEVA mit 192.30 Punkten. Anders als im Kurzprogramm unterliefen ihr in der Kür doch einige Fehler. Drei Sprünge waren unterrotiert und in der Kombination stürzte sie beim dreifachen Toeloop. Mit 122.31 Punkten war sie auch Zweite in der Kür. Dritte wurde die Russin Stanislava KONSTANTINOVA mit 180.02 Punkten. Auch ihr unterliefen drei unterrotierte Sprünge. Für ihre Kür bekam sie 114.99 Punkte.
Vierte wurde  Polina TSURSKAYA aus Russland (100.25 / 154.61), gefolgt von Katie MCBEATH aus den USA (101.71 / 154.56) und der Koreanerin Yujin CHOI (95.94 / 150.14).

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Challenger Series im Forum 

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.194.020 Besucher seit dem 16.10.13

Archive