Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Czech Skate 2018: MOZALEV gewinnt seinen ersten Grand Prix

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 494 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Russische Meisterschaften 19. Dezember 2018 – 23. Dezember 2018 Saransk, Mordwinien, Russland
  • Japanische Meisterschaft 20. Dezember 2018 – 24. Dezember 2018 Osaka
  • Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlaufen 2019 22. Dezember 2018 – 23. Dezember 2018 Eissporthalle Stuttgart, Keßlerweg 8, 70597 Stuttgart
  • Chinesische Meisterschaft 27. Dezember 2018 – 30. Dezember 2018 Harbin, Heilongjiang, China
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Dezember 2018 – 4. Januar 2019 Perm, Region Perm, Russland

ISU JGP Czech Skate 2018: MOZALEV gewinnt seinen ersten Grand Prix

Der Russe Andrei MOZALEV hat gleich bei seinem ersten Grand Prix Start einen Sieg eingefahren. Er gewann den Wettbewerb der Junioren beim ISU JGP Czech Skate 2018. Er bekam in der Kür nur für eine Kombination geringe Abzüge und gewann hier mit 138.29 Punkten. Insgesamt erhielt er 217.12 Punkte und verbesserte sich vom zweiten auf den ersten Rang. Aktuell hat er keine Chance das GP-Finale zu erreichen, da er keinen zweiten Startplatz erhalten hat. Allerdings könnte ihm der russische Verband noch kurzfristig einen Platz in einem der beiden letzten GP frei räumen.

Der Führende nach dem Kurzprogramm Camden PULKINEN aus den USA patzte in der Kür schwer und wurde hier mit 131.44 Punkten nur Fünfter. Damit fiel er mit 212.45 Punkten auf den zweiten Platz zurück. Das reichte aber aus, um als erster und bisher einziger Läufer das GP-Finale zu erreichen. Joseph PHAN aus Kanada lief in der Kür mit 134.06 Punkten auf den zweiten Platz. Sein dreifacher Axel wurde abgewertet und er bekam deutliche Abzüge für eine Kombination. Mit 207.80 Punkten wurde er Dritter. Den vierten Platz holte sich Kirill IAKOVLEV aus Russland, der diesen Platz bereits nach dem Kurzprogramm innehatte. Er wurde mit 133.69 auch Vierter in der Kür. Insgesamt waren es 205.92 Punkte. Der Japaner Mitsuki SUMOTO (133.70 / 201.55) wurde Fünfter, der Kanadier Aleksa RAKIC (119.07 / 185.08) Sechster.

Einen ordentlichen ersten internationalen Auftritt absolvierte der Schweizer Noah BODENSTEIN, der den Wettbewerb mit 145.04 Punkten auf dem 13. Platz beendete. In der Kür wurde er Zwölfter ( 93.06). Eine schwache Kür absolvierte Jonathan HESS (GER), der bei acht von elf Elementen Abzüge bekam und mit 76.81 Punkten auf dem 17. Platz landete. Insgesamt waren es 124.74 Punkte und der 16. Platz.

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Kür in voller Länge

Der Junior GP im Forum 

 

Advertisements

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 20. Dezember 2018 um 19:30 – 20:00 ORF Sport Plus
  • Menschen 2018 - mit Aliona Savchenko / Bruno Massot 20. Dezember 2018 um 22:15 – 0:45 ZDF
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 8:30 – 9:00 ORF Sport Plus
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 23:30 – 0:00 ORF Sport Plus
  • Eisgala Ingolstadt 23. Dezember 2018 um 15:10 – 15:30 ARD
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 23. Dezember 2018 um 15:50 – 16:20 ORF Sport Plus
  • Olympische Spiele: Die Anatomie des Sports - Eiskunstlauf 24. Dezember 2018 um 8:30 – 9:00 Eurosport 1
  • Eisgala in Ingolstadt 25. Dezember 2018 um 17:10 – 18:35 One
  • Art on Ice 2018 25. Dezember 2018 um 18:20 – 20:05 SRF 2
  • Olympische Spiele: Die Anatomie des Sports - Eiskunstlauf 27. Dezember 2018 um 15:00 – 15:30 Eurosport 1

Blogstatistik

  • 1.765.319 Besucher seit dem 16.10.13

Archive