Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU CS Finlandia Trophy Espoo 2018: KOLYADA Erster bei den Herren

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

Keine bevorstehenden Ereignisse

Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU CS Finlandia Trophy Espoo 2018: KOLYADA Erster bei den Herren

Mikhail KOLYADA aus Russland hat den Herren-Wettbewerb der ISU CS Finlandia Trophy Espoo 2018 für sich entschieden. Er zeigte in der Kür nur einen Vierfachen, den Toeloop, dafür aber nur einen zweifachen Rittberger. Die erzielten 165.38 Punkte reichten um die Kür zu gewinnen. Insgesamt erhielt er 250.58 Punkte. Den zweiten Platz sicherte sich der Koreaner Junhwan CHA mit 239.19 Punkten. Auch er konnte in der Kür nicht überzeugen und stürzte beim zweifachen Salchow und dem dreifachen Axel. Außerdem blieb eine Pirouette ohne Wertung. Dennoch wurde er auch in der Kür mit 154.52 Punkten Zweiter.

Der Koreaner Morisi KVITELASHVILI war nach dem Kurzprogramm Fünfter. In der Kür stürzte er beim vierfachen Toeloop und bekam reichlich Abzüge für eine Kombination. Mit 153.67 Punkten wurde er Dritter in der Kür und schaffte auch insgesamt den Sprung auf die dritte Stufe des Treppchens (231.19). Rang vier geht an den Kanadier Nicolas NADEAU (148.59 / 227.76), Fünfter wurde der Russe Dmitri ALIEV (145.59 / 224.95) und Sechster der Italiener  Matteo RIZZO (141.15 / 217.68).

Überzeugend präsentierte sich der Schweizer Lukas BRITSCHGI. Er blieb in der Kür ohne nennenswerten Fehler und wurde hier mit 138.36 Punkten Achter. Diesen Platz belegte er auch am Ende. Er erhielt 206.76 Punkte und knackte damit erstmals die 200er Marke.

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Challenger Series im Forum  

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 544 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Art on Ice 13. April 2020 um 18:10 – 19:20 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
  • Art on Ice 14. April 2020 um 4:00 – 5:05 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.836.613 Besucher seit dem 16.10.13

Archive