Advertisements

Home » Ergebnisse » Minsk Arena Ice Star 2018: Der zweite Tag

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

Minsk Arena Ice Star 2018: Der zweite Tag

Am heutigen zweiten Tag des Minsk Arena Ice Star 2018 standen zwei Entscheidungen auf dem Programm. Im Senior-Eistanz gewannen die Russen  Sofya EVDOKIMOVA / Egor BAZIN mit 106.86 Punkten im Free Dance und 168.12 Punkten insgesamt. Zweite wurden die Finnen Juulia TURKKILA / Matthias VERSLUIS (99.12 / 159.51), vor den Italienern Jasmine TESSARI / Francesco FIORETTI (94.00 / 157.46). Im Junior-Eistanz gewannen Angelina LAZAREVA / Maksim PROKOFIEV (88.92 / 144.47) aus Russland.

Außerdem standen vier Kurzprogramme auf dem Ablaufplan. Bei den Damen führt Lea SERNA aus Frankreich mit 60.75 Punkten, gefolgt von Charlotte VANDERSARREN aus Belgien (55.98) und Ekaterina RYABOVA aus Aserbaidschan (55.67). Die Österreicherin Natalie KLOTZ ist mit 44.76 Punkten Zehnte.
Bei den Juniorinnen belegt Viktoriia SAFONOVA (61.60) aus Russland den ersten Platz. Die Schweizerin Nicole ZAIKA (32.11) belegt den 16. Rang.

Im Paarlauf der Senioren haben die Österreicher Miriam ZIEGLER / Severin KIEFER mit 64.16 Punkten die Führung übernommen. Zweite sind die Russen Darya PAVLYUCHENKO / Denis KHODYKIN (63.58), Dritte die Spanier Laura BARQUEO / Aritz MAESTU  (61.00).
Im Junior-Paarlauf belegen die drei gestarteten russischen Paare auch die drei ersten Plätze, angeführt von Alina PEPELEVA / Roman PLESHKOV mit 59.72 Punkten.

Alle Ergebnisse und die Judges Scores

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.101.428 Besucher seit dem 16.10.13

Archive