Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America: Der Weltmeister führt deutlich

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America: Der Weltmeister führt deutlich

Nathan Chen
Nathan Chen
Foto: K.H. Krebs

Keine Überraschung angesichts des Starterfeldes – der Weltmeister Nathan CHEN (USA) führt nach dem Kurzprogramm des Skate America mit 90.58 Punkten klar und hat mehr als acht Punkte Vorsprung vor dem Zweiten. Alles rund lief bei ihm aber auch nicht. Sein vierfacher Flip war unterrotiert und verwackelt. Dennoch erreichte er das bisher fünftbeste Ergebnis dieser Saison.
Zweiter ist Michal BREZINA aus Tschechien. Er bekam 82.09 Punkte und ist vorerst Zweiter, obwohl er keinen zweiten Einzelsprung in  der Wertung hatte. Das spricht nicht gerade für die Güte des Feldes.

Eine echte Überraschung ist der dritte Platz von Julian Zhi Jie YEE aus Malaysia. Er blieb praktisch fehlerlos und steigerte seine Bestleistung um mehr als sieben Zähler auf  81.52 Punkte. Sergei VORONOV aus Russland erhielt viele Abzüge für seinen dreifachen Axel und ist mit 78.18 Punkten Vierter. Der fünfte Rang geht an den Italiener Matteo RIZZO, dem der dreifache Flip ein besseres Ergebnis verdarb. Er brachte es auf 78.09 Punkte. Das Programm von  Vincent ZHOU (USA) sah auf den ersten Blick recht  gut aus, auf den zweiten waren es dann drei unterrotierte Sprünge und nur 76.38 Punkte, die den sechsten Rang bedeuteten.

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Das Kurzprogramm in voller Länge

Die GP-Serie im Forum

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.101.428 Besucher seit dem 16.10.13

Archive