Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelsieg für Japans Frauen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • INGE SOLAR MEMORIAL – ALPEN TROPHY 13. November 2018 – 18. November 2018 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • AUTUMN CUP 16. November 2018 – 18. November 2018 PISTA DE HIELO MULHACEN “DON PATIN” – Granada
  • Rostelecom Cup 2018 16. November 2018 – 18. November 2018 Ice Palace “Megasport” Khodynsky avenue 3, Moscow
  • SKATE CELJE 2018 20. November 2018 – 25. November 2018 City Park, Partizanska cesta, 3000 Celje, Slowenien
  • WARSAW CUP 21. November 2018 – 25. November 2018 TORWAR II, str. Lazienkowska 6a, 00-449 Warsaw

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelsieg für Japans Frauen

Mit einem Doppelsieg für Japan endete der Damen-Wettbewerb des ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018:

Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP - Foto: K.H.Krebs
Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP – Foto: K.H.Krebs

Satoko MIYAHARA gelang ihr dritter Sieg in einem GP-Wettbewerb. Sie blieb in der Kür ohne Abzüge und schob sich in der Rekordliste mit 145.85 Punkten auf den vierten Platz. Insgesamt waren es 219.71 Punkte. Dieser Wert wurde bisher nur von zwei Läuferinnen überboten. Kaori SAKAMOTO bekam lediglich für den dreifachen Lutz leicht Abzüge und wurde mit 142.61 Punkten Zweite in der Kür. Damit steigerte sie ihre bisherige Bestleistung um fast zwölf Zähler. Insgesamt steigerte sie sich sogar um 33 Punkte auf 213.90.

Bei ihrem GP-Debüt belegte Sofia SAMODUROVA aus Russland mit 198.70 Punkten den dritten Platz. Das war eine Steigerung um 14 Punkte. Sie blieb in der Kür ohne Fehler und wurde mit 134.29 hier ebenfalls Dritte. Den vierten Platz holte sich Bradie TENNELL (192.89) aus den USA. Drei unterrotierte Sprünge nagten an ihrem Punkte Konto, so dass sie in der Kür mit 131.17 Punkten Vierte wurde und deutlich hinter bereits erreichten Ergebnissen blieb. Laurine LECAVELIER aus Frankreich wurde Fünfte (112.84 / 172.41), Sechste Megan WESSENBERG aus den USA (110.13 / 170.33).

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die erste Gruppe in voller Länge
Die zweite Gruppe in voller Länge

Die GP-Serie im Forum

Advertisements

ISU GP Rostelecom Cup 2018 – Alle Kurzprogramme

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 11.50 Uhr16. November 2018
Noch 3 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU GP NHK Trophy 2018: Zusammenfassung 14. November 2018 um 12:30 – 14:30 Eurosport 2
  • ISU GP NHK Trophy 2018: Zusammenfassung 14. November 2018 um 23:00 – 0:55 Eurosport 2
  • ISU GP NHK Trophy 2018: Zusammenfassung 15. November 2018 um 18:00 – 20:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Kurzprogramm der Herren - LIVE 16. November 2018 um 12:00 – 13:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Rhythm Dance - LIVE 16. November 2018 um 14:00 – 15:15 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.662.260 Besucher seit dem 16.10.13

Archive