Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelsieg für Japans Frauen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelsieg für Japans Frauen

Mit einem Doppelsieg für Japan endete der Damen-Wettbewerb des ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018:

Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP - Foto: K.H.Krebs
Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP – Foto: K.H.Krebs

Satoko MIYAHARA gelang ihr dritter Sieg in einem GP-Wettbewerb. Sie blieb in der Kür ohne Abzüge und schob sich in der Rekordliste mit 145.85 Punkten auf den vierten Platz. Insgesamt waren es 219.71 Punkte. Dieser Wert wurde bisher nur von zwei Läuferinnen überboten. Kaori SAKAMOTO bekam lediglich für den dreifachen Lutz leicht Abzüge und wurde mit 142.61 Punkten Zweite in der Kür. Damit steigerte sie ihre bisherige Bestleistung um fast zwölf Zähler. Insgesamt steigerte sie sich sogar um 33 Punkte auf 213.90.

Bei ihrem GP-Debüt belegte Sofia SAMODUROVA aus Russland mit 198.70 Punkten den dritten Platz. Das war eine Steigerung um 14 Punkte. Sie blieb in der Kür ohne Fehler und wurde mit 134.29 hier ebenfalls Dritte. Den vierten Platz holte sich Bradie TENNELL (192.89) aus den USA. Drei unterrotierte Sprünge nagten an ihrem Punkte Konto, so dass sie in der Kür mit 131.17 Punkten Vierte wurde und deutlich hinter bereits erreichten Ergebnissen blieb. Laurine LECAVELIER aus Frankreich wurde Fünfte (112.84 / 172.41), Sechste Megan WESSENBERG aus den USA (110.13 / 170.33).

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die erste Gruppe in voller Länge
Die zweite Gruppe in voller Länge

Die GP-Serie im Forum

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.101.428 Besucher seit dem 16.10.13

Archive