Advertisements

Home » News » Kurzmeldungen vom 13. Januar 2019 – Aliev, Medvedeva, Coughlin, Ten, Takahasi, Plushenko

Kurzmeldungen vom 13. Januar 2019 – Aliev, Medvedeva, Coughlin, Ten, Takahasi, Plushenko

Dmitri Aliev hat die vergangenen Wochen intensiv genutzt. Auf Instagram veröffentlichte er ein Video, auf denen er alle Sprünge, bis auf den Axel, Vierfach zeigt. Nach Platz fünf bei den russschen Meisterschaften gehört Aliev aber nicht dem EM-Aufgebot Russlands an.

View this post on Instagram

Just for fun 🤷🏻‍♂️ Flip in progress)

A post shared by Dmitriy Aliev (@dmitry_aliev) on

Evgenia MEDVEDEVA GPF 2016 SP - Foto: K.H.Krebs
Evgenia MEDVEDEVA GPF 2016 SP – Foto: K.H.Krebs

Evgenia Medvedeva trainiert seit einigen Tagen nicht im Toronto Cricket Club, sondern beim ZSKA in Moskau. Dort arbeitet sie zeitgleich mit anderen Läuferinnen, aber ohne Begleitung durch einen Trainer. Erst in einigen Tagen soll sie nach Kanada zurückkehren zu Brian Orser zurückkehren, der ihr aber einen Trainingsplan nach Moskau mitgegeben hat.

Der zweimalige US-Meister im Paarlauf John Coughlin ist von seiner Arbeit als Trainer suspendiert worden. Diese Anordnung traf die Organisation SafeSport, die mit der Verfolgung von Missbrauchsfällen beauftragt ist. Weder der US-Verband noch Coughlin wollten sich zur Sache äußern. Von Coughlin heißt es lediglich: „Ich wünschte, ich könnte ungehindert über die gegen mich erhobenen unbegründeten Anschuldigungen sprechen, die SafeSport-Regeln hindern mich jedoch daran, da der Fall anhängig ist.“

Einer der Beteiligten im Mordfall Ten hat nun seine Beteiligung an der Tat gestanden, die tödlichen Messerstiche aber seinem Komplizen in die Schuhe geschoben, der selbst weiter schweigt. Die Aussagen bestätigen den von der Polizei ermittelten Ablauf des Mordes. Demnach kam Ten dazu, als die beiden die Außenspiegel seines Autos stehlen wollten. Als er sie ansprach flüchteten sie. Ten nahm die Verfolgung auf und lieferte sich mit einem der Täter einen Kampf, bei dem er mit Messerstichen tödlich verletzt wurde.

Der zweifache Olympiasieger Evgeni Plushenko befindet sich im Krankenhaus. Wie russische Medien berichten, klagte er über plötzlich auftretende kräftige Rückenschmerzen. Näheres ist noch nicht bekannt.

Daisuke Takahashi wird seine Laufbahn auch in der nächsten Saison fortsetzen, das berichtet die japanische Tageszeitung The Mainichi. Er wird in der nächsten Saison den vierfachen Toeloop versuchen, schließt aber auch den vierfachen Salchow nicht aus. „Wenn ich anstatt eines Toeloops einen Salchow machen könnte, wäre ich wirklich glücklich“, sagte er.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.194.243 Besucher seit dem 16.10.13

Archive