Advertisements

Home » Ergebnisse » Bavarian Open 2019: Der vierte Tag

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

Bavarian Open 2019: Der vierte Tag

Eine Kür und sechs Kurzprogramme standen am vierten Tag der Bavarian Open 2019 auf dem Plan. Ihren Sieger ermittelten dabei die Senior-Paare. Gewinner wurden die Spanier Laura BARQUERO / Aritz MAESTU mit 169.99 Punkten, nach dem sie in der Kür mit 108.70 Punkten auf dem zweiten Platz landeten. Hier gewannen  Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT (GER) mit 108.92 Punkten, blieben aber insgesamt Zweite (164.26). Es gab deutliche Abzüge für die Kombination und den dreifachen Wurfrittberger. Den dritten Rang belegten die Briten Zoe JONES / Christopher BOYADJI (151.83).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die erste Gruppe in voller Länge und ein Teil des Programms der Startnummer 5
Der Rest von Startnummer 5 und die drei anderen Paare der zweiten Gruppe

Den Tag eröffnet hatte der Advanced Novice Eistanz mit seinen beiden Pattern Dance. Hier führen zur Zeit die Kanadier Sophia KAGLOVSKAYA / Kieran MACDONALD mit 68.74 Punkten.

Ergebnis Pattern Dance I
Judges Scores
Ergebnis Pattern Dance II
Judges Scores
Zwischenstand

Nach dem Kurzprogramm der Advanced Novice-Paare führen Daniela MUNTEAN / Artem ROTAR (GER) mit 30.10 Punkten.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Bei den Junior-Paaren haben Chelsea LIU / Ian MEYH aus den USA mit 63.84 Punkten die Führung übernommen. Zweite sind Elvira KILDEEVA / Vladimir SLED aus Russland (52.46), Dritte die Deutschen Talisa THOMALLA / Robert KUNKEL (48.87).

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Im Junior-Eistanz führen die Kanadier Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA nach dem Rhythm Dance souverän mit 67.35 Punkten. Zweite sind die Kanadier Alicia FABBRI / Paul AYER (58.54), vor den Deutschen Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER (53.63)

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

Die Pattern Dance der Advanced Novice, das Kurzprogramm der Advanced Novice -Paare, Das Kurzprogramm der Junior-Paare und der Rhythm Dance der Junioren komplett bis zur Startnummer sechs und Fragmenten der Nummer 7 
Der Rhythm Dance der Junioren ab Startnummer 8, sowie das Kurzprogramm der Herren

Bei den Herren führt Catalin DIMITRESCU mit 72.44 Punkten, gefolgt von Koshiro SHIMADA (69.29) und dem Briten Peter-James HALLAM (68.58)

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.101.073 Besucher seit dem 16.10.13

Archive