Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Fünfter Triumph von Sui / Han

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Fünfter Triumph von Sui / Han

Die Chinesen Wenjing SUI / Cong HAN haben zum fünften Mal die ISU Four Continents Figure Skating Championships gewonnen. Dabei fiel der Erfolg äußerst knapp aus. Am Ende hatten sie 0,06 Punkte Vorsprung vor den Zweitplatzierten. Trotz eines Sturzes von Wenjing beim dreifachen Salchow gewannen sie die Kür mit 136.92 Punkten, die ausreichten, um den Rückstand nach dem Kurzprogramm wett zu machen. Die Kanadier Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO verloren bei einer Hebung die entscheidenden Zehntel und wurden in der Kür mit 136.39 Punkten Zweite. Insgesamt bekamen sie 211.05 Punkte.

Bronze ging an Cheng PENG / Yang JIN aus China, die 205,42 Punkte erhielten. Eine unsichere Landung von Cheng kostete das Paar einige Punkte. Sie wurden in der Kür mit 135.94 Punkten Dritte. Vierte wurden Ashley CAIN / Timothy LEDUC aus den USA, die Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Rittberger und in der Kombination bekamen. In der Kür wurden sie mit 129.33 Punkten Vierte. Insgesamt waren es 196.82 Zähler. Mit 184.18 Punkten verbesserten sich Haven DENNEY / Brandon FRAZIER aus den USA noch vom siebenten auf den fünften Rang. Diesen Rang belegten sie auch in der Kür (122.47). Rang sechs ging an ihre Landsleute Tarah KAYNE / Danny O’SHEA (114.02 / 180.36).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die erste Gruppe in voller Länge
Die zweite Gruppe in voller Länge

Die Siegerehrung

Die Einzelvideos können noch gesperrt werden. Die Videos in voller Länge bleiben dauerhaft erhalten.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Junioren 19. Februar 2019 um 12:30 – 13:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Free Dance Junioren und Senioren 19. Februar 2019 um 14:00 – 17:15 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Junior- und Seniorpaare 19. Februar 2019 um 18:15 – 20:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Junioren 20. Februar 2019 um 11:30 – 13:15 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Junior- und Seniorpaare 20. Februar 2019 um 13:30 – 17:15 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Juniorinnen 20. Februar 2019 um 17:30 – 19:00 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream

Blogstatistik

  • 1.981.244 Besucher seit dem 16.10.13

Archive