Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Herren

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Die nächsten Wettbewerbe

  • Nations' Cup 27. April 2019 – 28. April 2019 Patinoire Intercommunale, 2 Fbg de Poissompré, 88000 Épinal, Frankreich
  • Oceania International Novice Figure Skating Competition 15. Mai 2019 – 19. Mai 2019 Melbourne Victoria, Australien
  • International Adult Figure Skating Competition 19. Mai 2019 – 25. Mai 2019 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland

ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Herren

Shoma UNO GPF 2015 SP - Foto: K.H. Krebs
Shoma UNO GPF 2015 SP – Foto: K.H. Krebs

Shoma Uno: Ich glaube, ich konnte alles, was ich kann zeigen, aber ich glaube, es muss noch viel mehr werden, um an der Spitze mithalten zu können. (Über Verletzungen) Ich habe natürlich darüber nachgedacht, in einem besseren Zustand für die Four Continents sein zu wollen. (Über zukünftige Pläne) Ich möchte gerne weiter üben, damit ich nicht zeitlich und inhaltlich verlieren kann. Obwohl ich immer sage, dass mir die Rangliste egal ist, werde ich mein Bestes geben, um zu gewinnen. Anstatt mich einfach zurückzulehnen, werde ich das zu tun, was ich tun muss, und ich machte weiter. (Zu seiner Reaktion am Ende, auf dem Eis kniend) Es gab nicht viele glückliche Gefühle, als ich zusammenbrach. Es war wie „Ich habe es wirklich geschafft“. Ich dachte an die Verletzung bei den japanischen Meisterschaften und wie ich mein Skaten auf die nächste Stufe bringen kann

Boyang JIN: Ich bin insgesamt zufrieden, aber es war nicht so gut wie im Training. Mein Skaten war nicht so entspannt. Zwei Minuten bevor ich aufs Eis trat, entschied ich mich, denn vierfachen Salchow nicht zu machen und einige der Choreografien zu ändern. Nach den Nationals war ich nicht in der Lage, dieses Programm so oft zu skaten, so dass es für mich ein bisschen einfacher war, ein Quad weniger zu haben. (Verbesserung) Ich denke, ich habe mich jetzt ein wenig mental eingestellt und möchte einfach meine bisherige Wettkampferfahrung nutzen, um an dem Wettbewerb teilzunehmen und ihn zu genießen. Ich denke, ich bin viel ruhiger als zuvor, daher habe ich das Gefühl, dass es keine Schwierigkeiten gibt, die ich in der Zukunft nicht überwinden kann. (Bei den Weltmeisterschaften) Ich hoffe, dass ich beide Programme besser skaten kann.. Japan hat keine Zeitverschiebung im Vergleich zu China, und das Publikum ist auch sehr einladend. Daher bin ich öfter dort und hoffe, dass es mir Glück bringt.

Vincent Zhou: Ich dachte, ich bin heute toll gelaufen. Das Wichtigste, das ich heute bekam, war die Liebe zum Sport. Das Publikum war absolut unglaublich und es half mir, mich beim Skaten gut zu fühlen. Ich denke, dass ich bei diesem Wettbewerb gute Arbeit geleistet habe und ich meine bisherigen Leistungen viel verbessert habe. Ich hatte am Anfang einen sehr guten Quad-Lutz gemacht, der Quad Salchow hätte besser sein können (Zu seinem Ziel für die WM) Dass ich bei der WM auf dem Podium bin. Verbesserungen – Ich denke, dass ich einfach mehr Fluss durch das Programm von Element zu Element benötige. Ich erwarte, mich noch weiter zu verbessern. Ich möchte wirklich, dass mein Skaten etwas ist, das jeder genießen kann. Schauen Sie zu, weil sie es lieben, gutes Eislaufen zu genießen, die Freiheit auf dem Eis zu genießen. Das ist es, was ich bei der WM und bei Wettkämpfen danach zeigen möchte

Keegan Messing: Ich bin sehr aufgeregt. Ich denke, das ist die höchste Punktzahl, die ich je bekommen habe. Meine Verlobte hat mich heute Morgen überrascht. Ich habe heute Morgen mit dem Üben angefangen und bin müde herumgelaufen, weil dies der fünfte Tag ist, Ich mache eine Woche frei, mache eine Pause und gehe wieder rein und kämpfe. (Zum Skaten nach Shoma Uno) Ich spürte definitiv den Druck, aber es hat mich auch aufgeregt. Ich wusste, dass er gut skaten konnte, dann hörte ich etwas von der Menge und ich sagte „Was! wow, das ist eine riesige Punktzahl “, aber es hat mich auch aufgeregter gemacht.

Jason Brown: Ich bin sehr glücklich! Ich weiß, ich habe noch ein paar Punkte liegen gelassen, aber bei jedem Wettbewerb wird es besser. Ich bin so stolz auf meinen Kampf da draußen und erzielte heute die besten Ergebnisse meiner Saison. Ich werde diesen Schwung zur WM Mitnehmen. (Zum Quad Salchow) Ich war entschlossen, ihn heute zu zeigen. Ich arbeite jeden Tag an dem Quad, Er klappt noch nicht ganz, aber ich lande ihn immer öfter. Es ist früh im Vierjahreszyklus bis zu den Olympischen Spielen von 2022, deshalb möchten ich ihn weiterhin einsetzen, um Erfahrung zu sammeln, so dass er, wenn er sehr konsistent ist, im Programm ist und funktioniert. (Zur Weltmeisterschaft) Ich möchte, dass die Leute fantastisches Skaten von mir erwarten und ich liebe Japan so sehr, dass ich hoffe, dass ich dort meine beiden besten Leistungen der Saison erzielen kann

Junhwan Cha: Ich bin eigentlich zufrieden. Meine technischen Sprünge waren nicht perfekt, aber ich habe bis zum Ende des Programms mein Bestes gegeben. Dies war meine erste Seniorenmeisterschaft, es war eine gute Erfahrung für mich. Ich habe viel gelernt, vor allem, wenn ich nervös wurde und mich vor einem großen Publikum anspielte, das mich anfeuerte. Auf Welten will ich wieder hart kämpfen und mein Bestes geben. Ich hatte in der letzten Saison viele Verletzungen, daher hoffe ich, ohne Verletzungen zur WM zu gehen.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.143.405 Besucher seit dem 16.10.13

Archive