Advertisements

Home » Ankündigungen » ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz dabei

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz dabei

Am letzten Junior-GP-Wettbewerb der Saison, dem ISU JGP Egna-Neumarkt 2019 werden eine ganze Reihe Läuferinnen und Läufer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teilnehmen. Die Wettbewerbe finden vom 02. bis 05. Oktober statt. Der Wettkampf beginnt mit dem Eistanz. Dort werden Marina PHILIPPOVA / Vadym KRAVTSOV für Österreich an den Start gehen. Sie werden dort ihren dritten Junior-GP bestreiten. Vor ihrem zweiten Start in der Serie stehen Lara LUFT / Stephano Valentino SCHUSTER, die vor kurzem Elfte in Courchevel wurden. Die internationale Konkurrenz wird von Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL aus Kanada angeführt. Sie waren am vergangenen Wochenende Vierte in Riga. Noch stärker einzuschätzen sind Arina USHAKOVA / Maxim NEKRASOV aus Russland, die in dieser Saison noch keinen Wettkampf absolvierten. Sie sind dreifache Sieger im JGP, waren Zweite im JGP-Finale und WM-Dritte.

Der Österreicher Luc MAIERHOFER wird in Egna seinen zehnten JGP bestreiten, nach dem er eine Woche zuvor in Kroatien sein Saisondebüt gibt. Auf Nikita STAROSTIN aus Deutschland wartet der dritte GP-Einsatz. Er wird am kommenden Wochenende seinen ersten Saisonstart absolvieren. Noah BODENSTEIN aus der Schweiz gibt in Gdansk dem fünften GP der Saison, sein Debüt und absolviert demzufolge. in Egna seinen zweiten Junior-GP. Die Konkurrenz für das Trio ist stark. So geht in Italien Andrei MOZALEV aus Russland an den Start, der in der vergangenen Woche in Riga als Sieger vom Eis ging. Mit der Empfehlung eines vierten Rangs in Courchevel reist Ilia MALININ aus den USA an. Von den in dieser Saison noch nicht in Erscheinung getretenen Läuferin ist vor allem Adam SIAO HIM FA aus Frankreich erwähnenswert, der bereits einen GP-Sieg auf seinem Konto hat. Die Italiener setzen große Hoffnungen auf Daniel GRASSL, der in der vergangenen Saison einmal Dritter war. Mit Peter GUMENIK bringt Russland einen weiteren starken Läufer an den Start. Er ist zweifacher GP-Sieger und Zweiter des Finals von 2018.

Bei den Juniorinnen wird Jasmin ELSEBAIE aus Österreich ihren zweiten Start in der GP-Serie bestreiten, der gleichzeitig ihr einziger in dieser Saison bleiben wird. Das gleiche Schicksal trifft Ann-Christin MAROLD, die in dieser Saison ihren einzigen und insgesamt vierten JGP bestreiten wird. Die Schweizerin Anais CORADUCCI wird in Gdansk ihren ersten und demzufolge in Egna ihren zweiten GP überhaupt bestreiten. Das Trio trifft auf starke Konkurrenz. So war die Koreanerin Yeonjeong PARK Zweite in Lake Placid und die Japanerin Rino MATSUIKE Dritte in Riga. Kseniia SINITSYNA aus Russland erhielt hier ihren zweiten Startplatz, nach dem sie wegen Visa-Problemen in Lake Placid nicht antreten konnte. Sie gibt nun am kommenden Wochenende ihr Debüt. Sie hat bereits einen dritten Platz aus der Vorsaison auf ihrem Konto.

Die ISU wird die Wettbewerbe vom 02. bis zum 5. Oktober als Livestream übertragen.

Advertisements

ISU European Championships 2020

Kurzprogramm der Herren22. Januar 2020
Noch 9 Stunden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 527 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Die Eisprinzen 22. Januar 2020 um 2:20 – 3:40 SRF Zwei
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 22. Januar 2020 um 3:15 – 4:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 16:45 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 16:30 ONE
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 15:00 – 16:30 SRF zwei
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 15:05 – 17:10 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - Ausschnitte 22. Januar 2020 um 18:15 – 20:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 22. Januar 2020 um 19:20 – 22:20 Kurzprogramm der Paare - LIve
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Paare - LIVE 22. Januar 2020 um 20:15 – 22:20 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - Ausschnitte 22. Januar 2020 um 22:15 – 0:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.675.590 Besucher seit dem 16.10.13

Archive