Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU GP Rostelecom Cup 2019: Drei russische Herren an der Spitze

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

Keine bevorstehenden Ereignisse

Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU GP Rostelecom Cup 2019: Drei russische Herren an der Spitze

Nach dem Kurzprogramm der Herren beim ISU GP Rostelecom Cup 2019 belegen die drei russischen Läufer die ersten drei Plätze. Eine Vorentscheidung ist das aber noch nicht, denn zwischen Platz eins und Platz sechs liegen nur 5,8 Punkte.
Erster ist Alexander SAMARIN, der nach seinem zweiten Platz beim ISU GP Internationaux de France alle Chancen hat das Finale zu erreichen. Samarin führt trotz eines Sturzes beim vierfachen Flip und Abzügen beim dreifachen Axel. Zweiter ist Dmitri ALIEV, der ebenfalls noch die Möglichkeit hat in das Finale einzuziehen. Er blieb ohne Fehler, wollte aber zu Beginn der Kombination den Lutz eigentlich vierfach zeigen. Er erhielt 90.64 Punkte. Dritter ist Makar IGNATOV, der sich mit 87.54 Punkten mal eben um 22 Zähler verbesserte. Er bekam lediglich für den dreifachen Axel leichte Abzüge.

Rang vier geht an den Japaner Shoma UNO mit 87.29 Punkten. Er stürzte bei einem unterrotierten dreifachen Flip und bekam Abzüge bei einer Pirouette. Deniss VASILJEVS aus Lettland bekam Abzüge für den dreifachen Lutz und ist mit 87.08 Punkten Fünfter. Der Kanadier Nam NGUYEN, der auch noch um die Finalteilnahme kämpft, ist etwas ins Hintertreffen geraten. Er blieb zwar fehlerfrei, belegt aber mit 87.01 Punkten „nur“ den sechsten Platz.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Das Kurzprogramm in voller Länge

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 544 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Art on Ice 13. April 2020 um 18:10 – 19:20 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
  • Art on Ice 14. April 2020 um 4:00 – 5:05 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.835.006 Besucher seit dem 16.10.13

Archive