Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU GP Rostelecom Cup 2019: Medvedeva vor Trusova

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Four Continents Championships 2020 4. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Mokdong Indoor Ice Rink, 939 Annyangcheon-ro, Mok-dong, Yangcheon-gu, Seoul, Südkorea
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU GP Rostelecom Cup 2019: Medvedeva vor Trusova

Es dürfte das erste fehlerfreie Kurzprogramm von Evgenia MEDVEDEVA aus Russland in dieser Saison gewesen sein und so setzte sie sich mit 76.93 Punkten an die Spitze des Feldes. Das war gleichzeitig eine neue Bestleistung. Mit 74.21 Punkten folgt mit Alexandra TRUSOVA eine weitere Russin auf dem zweiten Platz. Eine nicht ganz perfekte Kombination machte den Unterschied aus. Während Trusova schon mit Platz drei im Finale wäre, wird bei Medvedeva wahrscheinlich auch ein Sieg nicht reichen, um nach Turin fahren zu dürfen. Einen Rückschlag im Kampf um ein Finalticket hat Mariah BELL aus den USA mit einem Sturz in der Kombination erlitten. Mit 67.11 Punkten hat sie doch schon viel Rückstand auf die beiden Führenden.

Das Geburtstagsständchen, eingespielt von der Hallen-Regie nach ihrer Kür, hatte sich die Schweizerin Alexia PAGANINI redlich verdient. Das schönste Geschenk zu ihrem 18. Geburtstag machte sie sich selbst. Dank einer makellosen Kür ist sie mit 65.12 Punkten Vierte. Ekaterina RYABOVA aus Aserbaidshan sprang den dreifachen Lutz in der Kombination unsauber ab, leistete sich aber keine wirklichen Fehler. Mit 64.01 Punkten wurde sie Fünfte. Satoko MIYAHARA aus Japan hat sich wohl schon nach 30 Sekunden um alle Finalchancen gebracht. Da hatte sie den Lutz aufgerissen und nur doppelt gezeigt, weswegen er ohne Punkte blieb. Mit 63.09 Punkten ist sie Sechste.
Nicole SCHOTT aus Deutschland blieb erneut unter ihren Möglichkeiten und mit 57.29 Punkten fast sieben Zähler unter ihrer Bestmarke. Ein Fast-Sturz bei der Kombination aus dreifach Toeloop – dreifach Toeloop und ein unterrotierter dreifacher Rittberger reichten zum achten Platz.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Das Kurzprogramm in voller Länge

Advertisements

ISU European Championships 2020

14:30 Uhr Schaulaufen26. Januar 2020
Noch 13 Stunden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 531 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Free Dance - Ausschnitte 26. Januar 2020 um 0:00 – 1:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Herren - Ausschnitte 26. Januar 2020 um 3:15 – 6:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:25 – 17:30 SRF Info
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:25 – 15:55 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:30 – 16:20 One
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:30 – 15:45 RTS 2
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Live 26. Januar 2020 um 15:15 – 15:55 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Aufzeichnung vom zweiten Teil 26. Januar 2020 um 18:15 – 19:00 One
  • ISU European Championships 2020 - Free Dance - Ausschnitte 27. Januar 2020 um 1:30 – 3:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - Ausschnitte 27. Januar 2020 um 4:50 – 5:35 ORF Sport Plus
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.706.985 Besucher seit dem 16.10.13

Archive