Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20: Kurzprogramm-Weltrekord von KOSTORNAIA

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Four Continents Championships 2020 4. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Mokdong Indoor Ice Rink, 939 Annyangcheon-ro, Mok-dong, Yangcheon-gu, Seoul, Südkorea
  • The Nordics & Nordics Open 6. Februar 2020 – 9. Februar 2020 DNB Arena, Ishockeyveien 1, 4021 Stavanger, Norwegen
  • Egna Dance Trophy 7. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20: Kurzprogramm-Weltrekord von KOSTORNAIA

Was war das für ein tolles Kurzprogramm der Damen beim ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20. Eiskunstlauf auf höchstem Niveau, der entsprechend von den Zuschauern honoriert wurde. Verfolgten gesten in der Spitze 19.000 Zuschauer das Kurzprogramm der Herren, waren heute bei den Damen mehr als 24.500 Zuschauer dabei. Sie sahen eine blendend aufgelegte Alena KOSTORNAIA aus Russland, die unter anderem einen butterweichen dreifachen Axel landete und mit 85.45 Punkten nicht nur die Spitze übernahm, sondern auch noch ihren eigenen Weltrekord um rund vier Zehntel verbesserte. Auf dem zweiten Platz folgt mit Alina ZAGITOVA eine weitere Läuferin aus Russland. Sie zeigte das wohl schönste Programm des Abends und das ohne Fehler. Anna SHCHERBAKOVA vervollständigt das russische Trio an der Spitze. Auch sie blieb ohne Fehler und hatte am Ende 78.27 Punkte auf ihrem Konto.

Mit 72.20 Punkten folgt Bradie TENNELL aus den USA auf dem vierten Rang. Ihr sehenswertes Kurzprogramm wurde lediglich durch einen unterrotierten dreifachen Toeloop am Ende ihrer Kombination getrübt. Alexandra TRUSOVA aus Russland hatte voll auf die Offensive gesetzt und versuchte zum ersten Mal in einem Wettkampf den dreifachen Axel. Diesmal klappte er noch nicht und endete nicht nur mit einem Sturz, sondern war auch noch unterrotiert. Sie bekam 71.45 Punkte. Die Japanerin Rika KIHIRA hat bereits alle Siegchancen eingebüßt. Sie musste bei der Landung des dreifachen Axels den zweiten Fuß zur Hilfe nehmen und stürzte in der Kombination, bei der der dreifache Toeloop auch noch unterrotiert war.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Das Kurzprogramm in voller Länge 

Advertisements

ISU Four Continents Championships 2020

03:00 Uhr Rhythm Dance6. Februar 2020
Noch 10 Tage.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 533 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 4:30 – 6:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Damen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 15:00 – 15:45 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Damen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 17:15 – 18:45 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Aufzeichnung 1. Februar 2020 um 16:55 – 19:50 RTS 2
  • ISU European Championships 2020: Free Dance - Ausschnitte 5. Februar 2020 um 20:45 – 23:00 ORF Sport Plus
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 3:00 – 5:27 Rhythm Dance
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 6:15 – 8:00 Kurzprogramm der Paare
  • ISU European Championships 2020: Free Dance - Ausschnitte 6. Februar 2020 um 8:45 – 11:00 ORF Sport Plus
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 10:40 – 13:55 Kurzprogramm der Damen
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Aufzeichnung 6. Februar 2020 um 20:35 – 23:00 ORF Sport Plus
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.716.811 Besucher seit dem 16.10.13

Archive