Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20: CHEN aus einem anderen Universum

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Four Continents Championships 2020 4. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Mokdong Indoor Ice Rink, 939 Annyangcheon-ro, Mok-dong, Yangcheon-gu, Seoul, Südkorea
  • The Nordics & Nordics Open 6. Februar 2020 – 9. Februar 2020 DNB Arena, Ishockeyveien 1, 4021 Stavanger, Norwegen
  • Egna Dance Trophy 7. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20: CHEN aus einem anderen Universum

Zum dritten Mal hintereinander ist Nathan CHEN der Gewinner des GP-Finals der Herren und diesmal im direkten Vergleich mit Yuzuru Hanyu, der bei seinen ersten beiden Siegen verletzt fehlte. Chen lief eine atemberaubende Kür ohne jeden noch so kleinen Makel. Mit 224.92 Punkten stellte er einen neuen Weltrekord auf. Insgesamt waren es 335.30 Punkte, auch das ein noch nie erreichter Wert. Da konnte Yuzuru HANYU nicht einmal ansatzweise mithalten. Ohnehin wirken seine Programme in dieser Saison statisch, ohne das der Funke so recht überspringen will. Er bekam Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Flip, außerdem gab es statt der Kombination aus zwei dreifachen Axel nur einen einfachen Axel. Auch ohne diese Fehler hätte der Japaner aber nicht gewonnen. Er bekam in der Kür 194.00 und insgesamt 291.43 Punkte. Immer wieder schön anzusehen sind die Emotionen von Kevin AYMOZ. Der Franzose wurde mit 275.63 Punkten Dritter. Diesen Platz belegte er mit 178.92 Punkten auch in der Kür. Hier stürzte er bei einem unterrotierten vierfachen Toeloop und erhielt Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Salchow in einer Kombination.

Alexander SAMARIN aus Russland wurde in der Kür durch seinen Sturz beim vierfachen Toeloop völlig aus der Bahn geworfen. Den folgenden vierfachen Toeloop sprang er nur doppelt, was sich im weiteren Verlauf noch einmal auswirken sollte. Er sprang dann zweimal den dreifachen Axel in Kombination mit dem zweifachen Toeloop, so dass ein Toeloop zuviel im Programm war. Damit wurde in der zweiten Kombination nur der Axel gewertet. Damit wurde er in der Kür mit 167.51 Punkten Vierter, Insgesamt waren es 248.83 Punkte. Rang fünf ging an Boyang JIN aus China, obwohl er beim vierfachen Lutz und dem vierfachen Toeloop stürzte. In der Kür bekam er 160.77 und insgesamt 241.44 Punkte. Bei Dmitri ALIEV aus Russland lief überhaupt nichts zusammen. Drei Stürze in der Kür, unter anderem bei der Schlusspirouette die damit ohne Wertung blieb und zwei unterrotierte Sprünge ergaben nur 131.26 Punkte und den sechsten Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Kür in voller Länge

Advertisements

ISU Four Continents Championships 2020

03:00 Uhr Rhythm Dance6. Februar 2020
Noch 10 Tage.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 533 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 4:30 – 6:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Damen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 15:00 – 15:45 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Damen - Ausschnitte 28. Januar 2020 um 17:15 – 18:45 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Aufzeichnung 1. Februar 2020 um 16:55 – 19:50 RTS 2
  • ISU European Championships 2020: Free Dance - Ausschnitte 5. Februar 2020 um 20:45 – 23:00 ORF Sport Plus
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 3:00 – 5:27 Rhythm Dance
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 6:15 – 8:00 Kurzprogramm der Paare
  • ISU European Championships 2020: Free Dance - Ausschnitte 6. Februar 2020 um 8:45 – 11:00 ORF Sport Plus
  • ISU Four Continents Championships 2020 6. Februar 2020 um 10:40 – 13:55 Kurzprogramm der Damen
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Aufzeichnung 6. Februar 2020 um 20:35 – 23:00 ORF Sport Plus
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.716.811 Besucher seit dem 16.10.13

Archive