Advertisements

Home » News » Cipres entschuldigte sich bei der Mutter des angeblichen Opfers von sexuellen Übergriffen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

Keine bevorstehenden Ereignisse

Advertisements

ISU-Twitter Feed

Cipres entschuldigte sich bei der Mutter des angeblichen Opfers von sexuellen Übergriffen

Die Zeitung USA-Today berichtet heute, die Mutter des vermeintlichen Mißbrauchsopfers habe wenige Wochen nach den Vorfällen eine EM-Mail von Morgan Cipres erhalten, in der er sich entschuldige. Aus der E-Mail die die Zeitung veröffentlicht, geht aber nicht hervor, wofür er sich entschuldigt. Das US-Zentrum für Safesport ermittelt derzeit wegen Anschuldigungen gegen Cipres. Er soll 2017 zwei Fotos von seinem Penis an ein 13-jähriges Mädchen geschickt haben.

Olympic figure skater accused of sexual abuse apologized to girl’s mother

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 543 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Art on Ice 13. April 2020 um 18:10 – 19:20 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
  • Art on Ice 14. April 2020 um 3:40 – 4:45 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.832.469 Besucher seit dem 16.10.13

Archive