Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU European Championships 2020: Boikova / Kozlovskii mit starker Kür zum ersten Titel – Paare aus Deutschland und Österreich überzeugen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Sofia Trophy 2020 12. Februar 2020 – 18. Februar 2020 Wintersportpalast Sofia, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • Challenge Cup 20. Februar 2020 – 23. Februar 2020 Schaatscentrum “De Uithof”, Jaap Edenweg 10 The Hague
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 2020 2. März 2020 – 8. März 2020 Tondiraba Ice Hall, Varraku 14, 13917 Tallinn, Estland
  • Coupe du Printemps 2020 13. März 2020 – 15. März 2020 Patinoire de Kockelscheuer, 42 Rue de Bettembourg, 1899 Kockelscheuer, Luxemburg
  • ISU World Figure Skating Championships 2020 16. März 2020 – 22. März 2020 Centre Bell, 1909 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Montréal, QC H4B 5G0, Kanada
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU European Championships 2020: Boikova / Kozlovskii mit starker Kür zum ersten Titel – Paare aus Deutschland und Österreich überzeugen

Wie schon im Kurzprogramm zeigten Aleksandra BOIKOVA / Dmitrii KOZLOVSKII aus Russland auch in der Kür einen tadellosen Auftritt. Mit 152.24 Punkten zeigten sie die drittbeste Kür seit der Einführung des neuen Wertungssystems. Insgesamt erhielten sie 234.58 Punkte und blieben damit nur 0,26 Punkte unter dem Weltrekord der Chinesen Wenjing Sui / Cong Han. Das es sich bei beiden Wertungen um neue Bestleistungen handelte, versteht sich von selbst. Es war erst ihr zweiter EM-Start, nach dem sie im Vorjahr Fritte wurden. Ein fast Sturz beim Salchow, der nur doppelt gewertet wurde und ein Sturz beim dreifachen Toeloop, der der Auftakt zur einzigen Kombination sein sollte, die Titelhoffnungen von Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV wurden schnell beendet. In der Kür wurden sie mit 135.14 Punkten Zweite und konnten sich mit insgesamt 208.64 Punkten noch vom dritten auf den zweiten Rang nach vorn schieben. Dafür rutschten Daria PAVLIUCHENKO / Denis KHODYKIN die nach dem Kurzprogramm noch Zweite waren mit 206.53 Punkten noch auf den dritten Platz ab. Ein Sturz und Abzüge beim dreifachen Flip und dem dreifachen Wurfflip sorgten für 131.61 Punkte in der Kür und Rang drei.

Die Italiener Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE konnten ihren vierten Rang nach dem Kurzprogramm am Ende mit 123.96 Punkten verteidigen. Dabei hatten sie in der Kür die Tür für ihre Rivalen aus Deutschland und Österreich weit offen gelassen. Ein Sturz beim dreifachen Salchow, eine verpatzte Kombination und Abzüge beim dreifachen Wurfsalchow reichten aber zu 123.96 Punkten und Rang vier in der Kür. Ein Sturz beim dreifachen Salchow und Abzüge bei zwei der drei Würfen verhinderten das Minerva Fabienne HASE / Nolan SEEGERT an ihnen vorbeizogen. Sie wurden mit 115.96 Punkten Fünfte in der Kür und mit 186.39 Punkten auch insgesamt. Mit dieser neuen Bestleistung erreichten sie mit Rang fünft auch ihre beste EM-Platzierung. Sie waren im Vorjahr Sechste. Mit Platz sechs erreichten auch Miriam ZIEGLER / Severin KIEFER aus Österreich ihre bisher beste EM-Platzierung. In der Kür lief allerdings wenig zusammen, denn gleich bei fünf Elementen erhielten sie beben zwei Stürzen Abzüge. Mit 109.51 waren sie auch Sechste in der Kür.
Annika HOCKE / Robert KUNKEL aus Deutschland machten in der Kür viele Fehler und wurden hier mit 107.67 Punkten. Das ergab mit 166.10 Punkten auch insgesamt den siebten Platz. Beide Ergebnisse waren neue Bestleistung.
Mit ihren Platzierungen sorgten die beiden deutschen Paare dafür, dass Deutschland bei der EM 2021 in Zagreb drei Startplätze erhalten wird.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Kür in voller Länge (nur für Deutschland)
Die Kür in voller Länge (Nicht für Deutschland)

Die Einzelvideos können gesperrt werden. Soweit möglich werden die Links dann kurzfristig angepasst.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 530 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • NRW Landesmeisterschaften 2020 22. Februar 2020 um 9:00 – 21:30 Tag 1 - LIVE
  • NRW Landesmeisterschaften 2020 23. Februar 2020 um 9:00 – 19:30 Tag 2 - LIve
  • ISU World Junior Championships 2020 4. März 2020 um 11:15 – 16:40 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU World Junior Championships 2020 4. März 2020 um 18:15 – 20:35 Kurzprogramm der Paare
  • ISU World Junior Championships 2020 5. März 2020 um 12:15 – 16:26 Rhythm Dance
  • ISU World Junior Championships 2020 5. März 2020 um 17:30 – 20:05 Kür der Paare
  • ISU World Junior Championships 2020 6. März 2020 um 9:45 – 16:20 Kurzprogramm der Juniorinnen
  • ISU World Junior Championships 2020 6. März 2020 um 17:15 – 20:50 Kür der Junioren
  • I, Tonya 6. März 2020 um 20:10 – 22:00 SRF Zwei
  • ISU World Junior Championships 2020 7. März 2020 um 10:45 – 13:45 Free Dance
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.763.948 Besucher seit dem 16.10.13

Archive