Advertisements

Home » Ergebnisse » 2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der fünfte Tag

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Sofia Trophy 2020 12. Februar 2020 – 18. Februar 2020 Wintersportpalast Sofia, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • Challenge Cup 20. Februar 2020 – 23. Februar 2020 Schaatscentrum “De Uithof”, Jaap Edenweg 10 The Hague
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 2020 2. März 2020 – 8. März 2020 Tondiraba Ice Hall, Varraku 14, 13917 Tallinn, Estland
  • Coupe du Printemps 2020 13. März 2020 – 15. März 2020 Patinoire de Kockelscheuer, 42 Rue de Bettembourg, 1899 Kockelscheuer, Luxemburg
  • ISU World Figure Skating Championships 2020 16. März 2020 – 22. März 2020 Centre Bell, 1909 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Montréal, QC H4B 5G0, Kanada
Advertisements

ISU-Twitter Feed

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der fünfte Tag

In der Nacht wurde bei den 2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships zwei weitere Titel vergeben. Er ging an Madison Chock / Evan Bates die mit 221.86 Punkten den Eistanz-Wettbewerb für sich entschieden. Damit konnten sie zum zweiten Mal nach 2015 US-Meister werden. Den zweiten Platz sicherten sich Madison Hubbell / Zachary Donohue, die 217.19 Punkte bekamen, Dritte wurden mit 201.16 Punkten Kaitlin Hawayek / Jean-Luc Baker.

Judges Scores Free Dance
Endergebnis

Im Paarlauf heißen die Sieger Alexa Scimeca-Knierim / Christopher Knierim. Sie gewannen mit 215.16 Punkten ihren dritten Titel. In der Kür gab es einen Sturz beim dreifachen Toeloop, der der Beginn einer Kombination sein sollte. Zweite wurden Jessica Calalang / Brian Johnson. Sie gewannen die Kür und rückten mit insgesamt 213.57 Punkten dicht an die Sieger heran. Mit 204.07 Punkten belegten Tarah Kayne / Danny OShea den dritten Platz.

Judges Scores der Kür
Endergebnis

Bei den Herren wurde das Kurzprogramm absolviert. Hier führt Nathan Chen mit 114.13 Punkten. Sein Programm enthielt mit dem Flip und dem Toeloop zwei Vierfache und war absolut fehlerfrei. Den zweiten Platz belegt mit 100.99 Punkten Jason Brown. Er blieb ebenfalls fehlerlos und wie gewohnt ohne Vierfachen. Keinen Fehler gab es auch im Programm von Andrew Torgashev, der mit einem vierfachen Toeloop und mit 97.87 Punkten Dritter ist.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

 

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 530 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Finale des russischen Pokals 2020 19. Februar 2020 um 17:00 – 20:15 Rhythm Dance der Junioren und der Senioren
  • Finale des russischen Pokals 2020 20. Februar 2020 um 12:00 – 13:20 Kurzprogramm der Junioren
  • Finale des russischen Pokals 2020 20. Februar 2020 um 13:35 – 17:00 Free Dance der Junioren und der Senioren
  • Finale des russischen Pokals 2020 20. Februar 2020 um 18:00 – 20:45 Kurzprogramm der Junior- und der Senior-Paare
  • Finale des russischen Pokals 2020 21. Februar 2020 um 12:00 – 13:35 Kür der Junioren
  • Finale des russischen Pokals 2020 21. Februar 2020 um 13:50 – 17:15 Kür der Junior- und der Senior-Paare
  • Finale des russischen Pokals 2020 21. Februar 2020 um 17:30 – 19:00 Kurzprogramm der Juniorinnen
  • NRW Landesmeisterschaften 2020 22. Februar 2020 um 9:00 – 21:30 Tag 1 - LIVE
  • Finale des russischen Pokals 2020 22. Februar 2020 um 13:30 – 14:40 Kür der Juniorinnen
  • Finale des russischen Pokals 2020 22. Februar 2020 um 15:00 – 16:20 Kurzprogramm der Herren
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.764.026 Besucher seit dem 16.10.13

Archive