Sotnikova verpasst Saison 17/18

[ratings]



Adelina Sotnikova (RUS), die Olympiasiegerin von 2014 wird auch in dieser Saison nicht in den Wettkampfbetrieb zurückkehren. Wie ihr Trainer Evgeni Plushenko den Medien sagtt, hat Sotnikova eine Knöchelverletzung erlitten, die zunächst falsch diagnostiziert worden sein soll. Sie hätte sich eine Bänderverletzung zugezogen und es wären einige kleinere Knochen im Knöchel gebrochen gewesen. Da sich die Verletzung nicht verbesserte, haben sich Plushenko und Sotnikova entschieden in der laufenden Saison keine Wettbewerbe zu bestreiten. "Das bedeutet aber nicht, das ihre Karriere jetzt beendet ist", sagte Plushenko.

Viele Fans glauben schon seit mindestens zwei Jahren an kein Comeback von Sotnikova mehr.