Swiss Ice Skating mit neuer Internetseite

Der Schweizer Verband ist heute Abend mit einer neuen Internetseite an den Start gegangen. Die Seite ist klarer strukturiert als die "alte" und deutlich übersichtlicher. Einziger Schönheitsfehler: Das Top-Menü verdeckt die Köpfe der abgebildeten Sportler. Falls das kein Stilmittel ist, wird es sicher noch behoben.

Nachtrag: Das Phänomen tritt nur am PC auf. Auf dem Smartphone sind die Läufer in Gänze zu sehen. Allerdings drängt sich dann die Frage auf, warum der Schweizer Verband auf seiner Internetseite mit Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim und Nathan Chen wirbt. Als Schweizer Eiskunstläufer wäre ich da einigermaßen irritiert.

Swiss Ice Skating