ISU Grand Prix of Figure Skating 2018: Weitere Änderungen

Es gibt weitere Änderungen in den Starterfeldern der GP-Serie. Diesmal sind ausschließlich die Damen betroffen. Beim Skate America an diesem Wochenende ist der Name von Elena Radionova (RUS) aus den Entries verschwunden. Eine offizielle Meldung des russischen Verbandes und der ISU stehen aber noch aus. Ob es so kurzfristig noch möglich ist eine Nachrückerin zu nominieren ist fraglich. Radionova war vor zwei Wochen zur Kür in der zweiten Etappe des russischen Pokals wegen einer Verletzung nicht angetreten.

Update: Radionova kann wegen einer Rückenverletzung nicht am Skate America teilnehmen.



Nach dem sich Gabriele Daleman und Larkyn Austmann, beide werden durch Veronik Mallet und Alicia Pineault (alle CAN) vom Skate Canada zurückgezogen hatten, wird dort nun auch Dabin Choi nicht antreten. Die Koreanerin wurde außerdem aus dem Starterfeld der NHK-Trophy gestrichen. In beiden Fällen wurden noch keine Nachrückerinnen benannt.

Schließlich wird Karen Chen (USA) nicht am GP in Helsinki teilnehmen. Auch hier gibt es noch keinen Ersatz.