ISU erkennt vierfachen Lutz von Trusova an

In einer Pressemitteilung hat die ISU den vierfachen Lutz von Alexandra Trusova, gezeigt in der Kür des Junior-GP von Yerevan, anerkannt. Er "war etwas wackelig, aber voll rotiert", heißt es dort. Damit ist Trusova offiziell die erste Läuferin die einen vierfachen Lutz in einem ISU-Wettbewerb gestanden hat.

https://www.youtube.com/watch?v=heGvrtB-fvg