Japan Open 2020 als inner japanischer Wettkampf

In normalen Jahren sind die Japan Open ein erstes Aufeinandertreffen einiger Spitzenläufer mit hohem Spaßfaktor. Nord-Amerika, Europa und Japan bilden jeweils ein Team, welches aus zwei Damen und zwei Herren besteht. Die laufen jeweils ihre Kür. Die erreichten Punkte werden addiert und so der Sieger ermittelt.

In diesem Jahr ist alles anders. Wegen der weltweiten Reisebeschränkungen werden die Japan Open diesmal zwischen zwei japanischen Teams ausgetragen. Folgende Läuferinnen und Läufer sind für den Wettbewerb 2020 vorgesehen:


Shinba Higuchi, Yuhana Yokoi, Marin Honda, Tomoe Kawabata, Sota Yamamoto, Takeshi Honda Lucas, Tatsuki Hino, Hana Yoshida, Chisato Uramatsu, Hiroaki Sato


Normalerweise passt der übertragende japanische Fernsehsender auf wie ein Schießhund, dass ja auch kein Video des Wettbewerbs die Inseln verlässt, diesmal soll es aber eine weltweite Übertragung geben.