Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 25. September 2020

Der heutige Tag beginnt mit dem Rhythm Dance. Für Deutschland werden hier nur Jennifer JANSE VAN RENSBURG / Benjamin STEFFAN an den Start gehen, da Müller/Dieck derzeit zum Training in Moskau weilen. Das deutsche Paar ist klarer Favorit.
In der Kür der Herren wird Paul Fentz versuchen, seinen ersten Rang zu verteidigen. Die beiden Italiener Matteo RIZZO und Gabriele FRANGIPANI, sowie der Lette Deniss VASILJEVS erheben selbst Ansprüche auf den Sieg.
Bei den Paaren spricht vieles für einen deutschen Doppelsieg, wobei Minerva Fabienne HASE / Nolan SEEGERT einen knappen Vorsprung auf Annika HOCKE / Robert KUNKEL haben.


Es empfiehlt sich, den Wettbewerb möglichst live zu schauen, denn während bei anderen Übertragungen die Videos nur wenige Minuten nach dem Ende des Livestrams zur Verfügung stehen, ist das bei der Nebelhorntrophy in dieser Saison offenbar nicht möglich. Auch 14 Stunden nach dem Ende der gestrigen Übertragung ist auf Sportdeutschland-TV kein Video zu finden.


Manchmal muss man nur richtig meckern. Nach nur 14 Stunden ist ein Video vom gestrigen Tag endlich da. Allerdings unvollständig. Auf dem Video steht zwar etwas von mehr als siebeneinhalb Stunden, es ist aber nur 4:27 h lang. Es enthält das Kurzprogramm der Herren und das der Damen bis zur Startnummer 10. Die Nummern 11 bis 22 fehlen genauso wie die Paare.

Nun ist, gut versteckt, auch der zweite Teil aufgetaucht. Er umfasst die Startnummern elf bis 22 des Kurzprogramms der Damen und das Kurzprogramm der Paare.


Die Videos sind aktuell wieder verschwunden Und wieder da


Das heutige Programm


14:00 Uhr Rhythm Dance
15:30 Uhr Kür der Herren
19:00 Uhr Kür der Paare