Japan Open 2020: Ergebnisse

Mit jeweils zwei Läuferinnen und Läufern aus Japan, Europa und Nordamerika waren die Japan Open seit vielen Jahren ein erster großer Saisonhöhepunkt. Wegen Corona konnten diesmal nur japanische Läufer teilnehmen. Sie liefen, und das war wie immer, jeweils ihre Kür. Von einigen gibt es Videos ihrer Programme.


Bei den Damen gewann Mako YAMASHITA mit 126,94 Punkten, gefolgt von Wakaba HIGUCHI (123.01) und Tomoe KAWABATA (112,63). Bei den Herren setzte sich Lucas Tsuyoshi HONDA mit 137,99 Punkten durch, gefolgt von Sota YAMAMOTO (137,97) und Ryuju HINO (120,37).


Gäste waren Mariah Bell und Nathan Chen, die ihr Kurzprogramm zeigten.