Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 28. November 2020

Heute buhlen vier Veranstaltungen um die Gunst der Zuschauer. Seit 7.25 Uhr läuft die NHK-Trophy, der vierte und letzte Grand-Prix der Saison, wo einige Weltklasseläuferinnen und -läufer antreten. Um 15.00 Uhr wird in Dortmund die NRW Herbst Trophäe fortgesetzt. Zunächst beginnen zehn Junioren mit ihrem Kurzpriogramm. Im Anschluss gehen die Damen auf das Eis, wo mit Kristina Isaev, Nathalie Weinzierl und Nicole Schott ein Teil der deutschen Spitze antritt. Das gilt auch für den Herren-Wettbewerb, wo Thomas Stoll und Paul Fentz gemeldet haben. In allen drei Wettbewerben gibt es ein paar internationale Gäste, vor allem aus der Schweiz.

Die 3. Etappe des Großen Preis von Italien beginnt um 16 Uhr. Vor allem das Herrenfeld mit Danil Grassl und Matteo Rizzo und das Paarlauffeld mit Nicole DELLA MONICA / Matteo GARANTIE und Rebecca GHILARDI / Filippo AMBROSINI sind gut besetzt.

Erst um 18 Uhr beginnt der internationale Teil des Santa Claus Pokals 2020. Aus deutscher Sicht ist der Eistanz-Wettbewerb sehr interressant, denn hier laufen mit Lara LUFT / Maximilian PFISTERER und Jennifer JANSE VAN RENSBURG / Benjamin STEFFAN zwei starke deutsche Paare. Sie waren auch bei der NRW Trophy gemeldet, haben aber offenbar Budapest den Vorzug gegeben. Ihr Wettbewerb beginnt um 21 Uhr.


Alles wird komplett live übertragen.