ISU: Eiskunstlauf-WM Ja - Synchron-WM nein

Die ISU hat soeben in einer Pressemitteilung bestätigt, dass die Eiskunstlauf-WM planmäßig vom 22. bis zum 28. März in Stockholm stattfinden soll. Anhand der Ergebnisse der WM sollen auch wie geplant die Startplätze für die olympischen Spiele 2022 vergeben werden. Anhand der Meldungen soll aber Anfang März geprüft werden, ob die Qualifikationskriterien angepasst werden.


Abgesagt wurde dagegen die Weltmeisterschaft im Synchron-Eiskunstlauf. die am 09. und 10. April in Zagreb stattfinden sollte.


Weiterhin hat die ISU einige Termine für die nächste Saison präzisiert. So hat die GP-Serie nun folgendes Aussehen:


Skate America October 22-24, 2021 TBA, USA
Skate Canada International October 29-31, 2021 Vancouver, BC, CAN
Cup of China November 5-7, 2021 Chongqing, CHN
NHK Trophy November 12-14, 2021 TBA, JPN
Internationaux de France November 19-21, 2021 Grenoble, FRA
Rostelecom Cup November 26-28, 2021 Moscow, RUS
ISU Grand Prix Final December 9-12, 2021 Osaka, JPN

Die Asian Open Figure Skating Trophy findet vom 17. bis zum 21. Oktober 2021 statt und erhält den Status eines olympischen Testwettbewerbs.


Über die Durchführung des für den Sommer in Thailand geplanten ISU-Kongress soll ebenfalls Anfang März entschieden werden.