Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 28. März 2021

Hinter uns liegen vier Tage voller Dramatik, Emotionen, toller Aufführungen, Enttäuschungen und Tränen. Vor einem Jahr hätte es statt des Schaulaufens diese sinnfreie Award-Show gegeben. In diesem Jahr dürfen wir uns zum Glück wieder an einer Gala erfreuen und unsere Lieblinge in entspannter Form genießen. Und so sieht der Programmablauf der Gala aus:


Vor der Pause:

1. Nikolay Majorov (Schweden)

2. Peng Cheng - Jin Yang (China)

3. Josefin Tallegard (Schweden)

4. Donovan Carrillo (Mexiko)

5. Madison Chok - Evan Bates (USA)

6. Kaori Sakamoto (Japan)

7. Mikhail Kolyada (Russland)

8. Charlene Guignard - Marco Fabri (Italien)

9. Alexandra Trusova (Russland)

10. Riku Miura - Ryuchi Kihara (Japan)

11. Piper Gilles - Paul Poirier (Kanada)

12. Karen Chen (USA)

13. Maurice Kvitelashvili (Georgia)


Nach der Pause:

14. Andreas Nordjack (Schweden)

15. Brady Tennell (USA)

16. Yuma Kagiyama (Japan)

17. Kirsten Moore Towers - Michael Marinaro (Kanada)

18. Layla Fear - Lewis Gibson (Großbritannien)

19. Rika Kihira (Japan)

20. Keegan Messing (Kanada)

21. Alexandra Boykova - Dmitry Kozlovsky (Russland)

22. Madison Hubbell - Zachari Donoghue (USA)

23. Elizaveta Tuktamysheva (Russland)

24. Yuzuru Hanyu (Japan)

25. Anastasia Mishina - Alexander Gallyamov (Russland)

26. Anna Shcherbakova (Russland)

27. Victoria Sinitsina - Nikita Katsalapov (Russland)

28. Nathan Chen (USA)


Leider ist niemand aus Deutschland dabei. Eine Entscheidung, die nachvollziehbar ist. Dagegen finde ich es unverständlich, dass ein Shootingstar wie Olga Mikutina nicht eingeladen wurde. Schade.

Los geht es um 14.30 Uhr und es gibt wieder reichlich Live Übertragungen.

Kommentare 6

  • Ja klar, hübscher Mann mit einem schönen Programm, hätte man so gar nicht erwartet aus Mexiko...mir hat es auch gefallen, im Gegensatz zu z.B, Morisi Kvitelashvili, den finde ich dieses Jahr langweilig und schwerfällig....

  • Für mich ist Donovan Carrillo die Entdeckung der Herrenentscheidung. Wie seht Ihr ihn?

    • Für alle Donovan Carillo fans eine Doku über ihn vom Dezember 2020

      [Externes Medium: https://youtu.be/mS_if1fuH0g]

      deutsche automatisch generierte Untertitel sind verständlich.


      Sein erstes Ziel Olympiateilnahme In Bejing ist gesichert. Wie man sehen kann, trainiert er den vierfachen toeloop und Salchow in der longe. Beide hat er in Stockholm noch nicht gezeigt.

    • Danke!

  • Weiß jemand, warum Loena aus Belgien nicht gelaufen ist oder nicht laufen durfte?

    • Dazu habe ich auch keine Infos, aber man kann davon ausgehen das sich die Veranstalter halt für andere Teilnehmer entschieden haben. Es gab durchaus mehr Läufer zu sehen als sonst üblich, z.B. war auch ein Herr dabei, der nur Platz 14 belegt hatte, aber dringend als tanzender Flaschengeist benötigt wurde. Olga Mikutina und Leona Hendrickx werden hoffentlich nächste Saison bei EM oder WM in der Gala zu sehen sein, wenn sie weiterhin so beeindruckend laufen.