ISU verlängert Mediendeal mit Infront

Die ISU hat den Mediendeal mit Infront um vier Jahre, bis zum Ende der Saison 2027 verlängert. Damit müssen die einzelnen Fernsehsender weiterhin separat mit infront verhandeln. Aktuell halten die ARD und Eurosport non-exklusive Rechte bis zum Ende der Saison 2023. Während Eurosport neben der EM und der WM auch die Four Continents, die World-Team-Trophy und die Grand-Prix-Serie überträgt, beschränkt sich die ARD auf eine Ausstrahlung der EM und der WM. Ob die beiden Sender ihre Verträge verlängern, werden wir wohl erst in zwei Jahren wissen.