14. Europa Cup Skate Helena: Nächster Sieg für RUIS

Binnen kurzer Zeit hat der Österreicher Daniel RUIS einen zweiten Sieg gefeiert. Nachdem er vor zwei Wochen beim Spring Talents Cup erfolgreich war, setzte er sich heute auch beim Skate Helena durch. Nachdem er das Kurzprogramm mit 39.29 Punkten für sich entschieden hatte, reichten heute in der Kür 57.01 zum zweiten Platz. Insgesamt gewann er den Wettbewerb der Advanced Novice Boys mit 96.30 Punkten.


Ergebnisse

Antworten 6

  • Nina Pinzaronne aus Belgien hat die Konkurrenz bei den Juniorinnen mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Sie erzielte insgesamt 168,29 Punkte, die Zweitplatzierte, Jade Hovice, ebenfalls aus Belgien, erhielt 127,36 Punkte. Reift hier ein neues europäisches Talent heran?

    Zum Schluss noch ein Link auf die Kür von Nina Pinzaronne:

  • Wäre auf alle Fälle schön, wenn sie dabei bleibt und dies ausbauen kann. Vielleicht sehen wir sie dann irgendwann als Loena Hendrickxs Nachfolgerin bei der EM/WM.

  • Sie ist sogar tatsächlich nur wenige Monate zu jung um schon in der kommenden Saison mit Leona bei ISU Wettbewerben im Seniorenbereich mitmischen zu dürfen. Loena war ja 5. geworden bei der WM und es besteht die Möglichkeit auf einen 2. Startplatz für Belgien. Na, hoffen wir mal das die JGP und die JWM in der kommenden Saison störungsfrei über die Bühne gehen können. Da warten ja auch schon einige junge Russinnen sehnsüchtig darauf sich dort präsentieren zu dürfen.

  • Dann sehen wir Nina bei den Junioren nächste Saison. Da lassen sich ja auch Meriten verdienen.

    Haben die Belgier noch eine Läuferin, die den 2. Startplatz besetzen könnte? Du kennst dich doch da so gut aus, Yogacat. Gibt es da noch eine, die das Niveau hat, international starten zu können?

  • Danke für die Blumen, bis dato ist mir noch keine andere Läuferin aus Belgien aus dem Leistungssportbereich aufgefallen.

  • Mir auch nicht, aber ich bin da keine Auskennerin. Also wird es wohl bei einem Startplatz für Belgien bleiben.

  • Diskutieren Sie mit!