Auch Trusova geht zurück zu Tutberidze

Vor genau einem Monat, am 01. April, war zum ersten Mal von einem bevorstehenden Wechsel Alexandra Trusovas zu hören. Damals wurde das mit Blick auf das Datum as Aprilscherz abgetan. Genau einen Monat später ist es Realität: Nach nur einem Jahr kehrt Trusova zu Eteri Tutberidze zurück, die sie vor einem Jahr Richtung Angels Plushenko verlassen hatte.
Zum jetzigen Zeitpunkt kommt der Wechsel allerdings schon überraschend, denn erst vor wenigen Tagen hatte Plushenko verkündet, Trusova würde künftig von ihm und Rafael Arutyunyan trainiert werden würde. Der hatte das allerdings umgehend dementiert.

Vor wenigen Wochen hatte erst Alena Kostornaya den Angels den Rücken gekehrt und war ebenfalls zu Tutberidze zurückgekehrt.


Am Mittag meldeten die Medien dann noch einen Wechsel in umgekehrter Richtung. Angeblich wäre Elizaveta Berestovskaya von Sambo 70 zu Plushenko gewechselt. Die 13-jährige, die Fünfte der russischen Junioren-Meisterschaften war, dementierte das später. Es sei richtig, dass sie sich bei Tutberidze aufgrund der nun sehr starken Konkurrenz nicht wohlfühle, bei Plushenko hätte sie aber nur ein Probetraining absolviert. Sie würde auch noch bei anderen Trainern auftreten und sich dann entscheiden. Berestovskaya kam erst im März vom ZSKA und Sergei Davydov zu Tutberidze.

Kommentare 3

  • Verstehen kann ich sie nicht, nur vermuten, weil Trusova klargemacht hat: Kein Kommentar:

    Will sie unbedingt die Wettbewerbsatmosphäre im Training schon haben, um ihre Sprünge zu stabilisieren - denn die anderen Olympiatickets wie @ lars das sagt, die sind mit ihr auf dem Eis ?

    Hat sie gesehen, dass Kostornaja den 3 A so in etwa wiedergefunden hat ? Das ist DER Sprung für den sie nie die Sicherheit gefunden hat, ihn im Wettbewerb zu zeigen - ist es Dudakov, dieser ruhige Technikfreak, mit dem sie genau an diesem Sprung arbeiten will ?

    Oder gehts um ihre künstlerische Darbietung, die immer noch etwas mager ist, gehts um Gleichengauz ? Das wird sowieso interessant für welche Mädels er die Choreo schreibt....

  • Also das haut mich um damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Vor einen Monat habe ich das als Aprilscherz abgetan. Also die Off-season hat wieder einige Überraschungen zu bieten.

  • das wird ein Kampf um die 3 Olympiatickets. Man kann fast sicher davon ausgehen das der nationale oder gar trainingsinterne Wettkampf schwieriger wird als der internationale.