Regularien für die Meisterschaften 21/22 veröffentlicht

Die ISU hat heute wichtige Regularien für die Titelkämpfe der neuen Saison veröffentlicht.


Bei der WM erhalten diese Nationen mehr als einen Startplatz:


Frauen: Japan, Russland und USA je 3, Österreich, Belgien und Korea je zwei.

Männer: Japan, Russland und USA je 3, Kanada, Frankreich, Italien und Korea je zwei

Paare; China und Russland je drei, Kanada, Italien, Japan und USA je zwei

Eistanz: Kanada, Russland und USA je drei, Great Britain und Italien je zwei


Der Minimum Total Elemente Scores für diesen Wettbewerb betragt (SP/RD -FS /FD)

Frauen. 30,00 - 51,00,
Männer 34.00 - 64.00

Paare: 27.00 - 44.00

Eistanz: 33.00 - 47.00


Bei der EM erhalten diese Nationen mehr als einen Startplatz:


Frauen: Russland drei, Azerbaidjan, Estland, Finnland, Frankreich, Italien Polen, Schweiz je zwei

Männer: Italien und Russland je drei, Azerbaidjan, Tschechische Republik, Georgien, Deutschland, Israel, Lettland je zwei

Paare: Deutschland, Italien, Russland je drei, Österreich, Ungarn, Frankreich je zwei

Eistanz: Russland drei, Frankreich, Great Britain, Italien, Spanien, Polen und Ukraine je zwei


Der Minimum Total Elemente Scores für diesen Wettbewerb, sowie die 4CC und Olympia betragt (SP/RD -FS /FD)


Frauen. 23,00 - 40,00,

Männer 28.00 - 46.00

Paare: 25.00 - 42.00

Eistanz: 28.00 - 44.00


Bei der Junioren-WM erhalten diese Nationen mehr als einen Startplatz:


Juniorinnen: Korea, Russland, USA je drei, Azerbaidjan, Kanada , Japan, Polen je zwei

Junioren: Japan, Russland und USA je drei, Kanada, Estland, Frankreich und Italien je zwei

Paare: Russland drei, Kanada, China, Frankreich, Georgien, Deutschland, USA je zwei

Eistanz: Georgien, Russland und USA je drei, Kanada, Frankreich je zwei


Der Minimum Total Elemente Scores für diesen Wettbewerb betragt (SP/RD -FS /FD)


Juniorinnen: 23.00 - 38.00

Junioren: 23.00 - 42.00

Paare: 23.00 - 34.00

Eistanz: 23.00 - 37.00