ISU JGP Baltic Cup 2021: Vorschau

So langsam nähert sich die Junior-GP-Serie ihrem Ende. Mit dem ISU JGP Baltic Cup 2021 in Gdansk steht bereits der sechste von sieben Wettbewerben auf dem Plan. Deutsche Läuferinnen und Läufer werden nicht am Start sein, aber insgesamt drei aus der Schweiz und Österreich.


Wir starten morgen um 11 Uhr mit dem Kurzprogramm der Juniorinnen. Gemeldet haben 28 Läuferinnen. Österreich wird durch die 18-jährige Emily SAARI vertreten. Sie tritt für den Eissport-Klub Engelmann an. Ihre Trainer sind Kerstin Frank, Lindsey Weber Monroe, Vickey Weber. Die Choreografien kommen von Jessica Joseph, Heidi Johnson-Masse. Die 14 Jahre alte Sarina JOOS vertritt die Farben der Schweiz. Sie läuft für den Eislaufclub Zürich Oerlikon. Ihre Trainer sind Gheorghe Chiper, Zoltan Kemelen, Kelsey McNeil, ihre Choreografen Nikolai Alexandrowitsch Morosow, Barbara Riboldi.


Im Paarlauf gehen sieben Duos an den Start, darunter die Dritten von Kosice Polina KOSTIUKOVICH / Aleksei BRIUKHANOV aus Russland.


Mit 22 Läufern ist das Juniorenfeld recht groß. Aus der Schweiz ist der 14 Jahre alte Naoki ROSSI dabei, der in Kosice Achter geworden ist. Er läuft für die Young Goose Academy. Seine Trainer sind Lorenzo Magri, Eva Martinek, die Choreografien kommen von Benoit Richaud, Barbara Riboldi.


Im Eistanz werden wir dann 15 Paare am Start sehen.


Alle Wettbewerbe werden live übertragen.

Antworten 1