Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 26. November 2021

Bereits um 08:00 Uhr beginnt der zweite Wettkampftag bei den Andorra Open. Im Kurzprogramm der Junioren wird der Österreicher Tobia OELLERER um 11:24 Uhr auf das Eis gehen. Am Nachmittag bestreiten dann Mia Lee MAYER / Tobias HUBER aus Deutschland den Free Dance. Sie haben im Advanced Novice Eistanz noch echte Siegchancen.


Der letzte Grand-Prix-Wettbewerb der Saison startet um 13:30 Uhr mit dem Kurzprogramm der Männer. Einen klaren Favoriten gibt es nicht, wo bei Mikhal KOLYADA und Evgeni SEMENENKO natürlich den Heimvorteil im Rücken haben. Im Eistanz, der um 13:30 Uhr mit dem Rhythm Dance beginnt, gelten natürlich die Weltmeister Victoria SINITSINA / Nikita KATSALAPOV als Favoriten. Hinter ihnen scheint dann vieles möglich zu sein. Für die Paare beginnt um 16 Uhr der Ernst des Wettbewerbs. Mit Anastasia MISHINA / Aleksandr GALLIAMOV sind auch hier die Weltmeister am Start. Mit Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO, Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE und Daria PAVLIUCHENKO / Denis KHODYKIN steht aber reichlich Konkurrenz bereit. Mit Spannung wird auch der erste Saisonstart von Miriam ZIEGLER / Severin KIEFER erwartet. Als letzte gehen die Frauen an den Start. Sie beginnen ihr Kurzprogramm um 17:25 Uhr. Favoritin ist die Weltrekordlerin Kamila VALIEVA, die aber mit Elizaveta TUKTAMYSHEVA und Maiia KHROMYKH starke Konkurrenz aus dem eigenen Land hat. Mit Ekaterina RYABOVA, Loena HENDRICKX, Mariah BELL und Rino MATSUIKE hat sich ein starkes Feld versammelt. Mit Olga MIKUTINA gibt die Überraschungs-Achte der WM ihr verletzungsbedingt spätes Saisondebüt.

Antworten 8