Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 28. November 2021

Heute ist der 1. Advent und diesen ersten Adventsonntag können wir nicht nur mit Kaffee, Stolle und Lebkuchen verbringen, sondern auch noch Eiskunstlauf der Extraklasse live erleben.

Der Auftakt wird heute in Sochi vollzogen, wo um 12 Uhr die vier Siegerehrungen vollzogen werden. Um 13 Uhr folgt dann die große Gala.

Bei den Schweizer Meisterschaften geht es um 12:45 Uhr weiter. Von dort gibt es zwar einen Livestream, aber leider keine Live-Ergebnisse. Damit wird der Genuss natürlich erheblich geschmälert, weil man sich in keiner Phase des Wettkampf über den Zwischenstand informieren kann. Sehr schade.

Bei den Andorra Open gibt es hingegen sowohl einen Livestream, als auch Live-Ergebnisse. Dort geht es heute um 13 Uhr mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland und Österreich weiter. Im Free Dance der Junioren werden wir Milla Ruud REITAN / Nikita REMESHEVSKIY aus Deutschland um 13:17:30 Uhr sehen. Bei den Männern, wo die Kür um 14:45 Uhr beginnt, gehen Denis GURDZHI um 14:58 Uhr und Louis WEISSERT (beide GER) um 15:39 Uhr an den Start. Der Österreicher Luc MAIERHOFER beginnt seine Kür um 15:58.30 Uhr. Weiter geht es mit der Kür der Frauen, die um 16:15 Uhr beginnt. Die Liechtensteinerin Romana KAISER ist um 16:21:30 Uhr an der Reihe. Den Abschluss der Wettkampftage in den Pyrenäen bildet der Free Dance der Senioren. Er beginnt um 17:40 Uhr. Die Startzeiten der deutschen Paare: 18:05:00 Victoria LOPUSOVA / Asaf KAZIMOV, 18:36:30 Lara LUFT / Maximillian PFISTERER und 19:16:30 Katarina MÜLLER / Tim DIECK GER.


Alle genannten Wettbewerbe werden live übertragen.

Antworten 3

  • Das Showprogramm aus Sotchi war ja wohl nix. Erst mit dem ersten Teil die Leute heiß machen und dann wenn die Sieger laufen einfach den kostenlosen Livestream abbrechen. Dann soll man die Veranstaltung nicht als kostenlosen Livestream auf YouTube ankündigen. Dieser ISU Verein diskreditiert sich nun Vollends. Nur noch eine Gelddruck Organisation. Mal sehen ob ich auf meinen Kommentar auf der Seite der ISU überhaupt eine Antwort bekomme. Jedenfalls ist der 1.Advent damit fast gelaufen. 😣😣😠😠

  • Der zweite Teil war, warum auch immer, mit einer anderen Adresse zu sehen und hier auch, mit etwas Verspätung verlinkt. Scheint ein technisches Problem gewesen zu sein. Derzeit befinden sich noch drei Videos bei der ISU in Bearbeitung. Ich denke, dass sind die Siegerehrung und die beiden Teile des Schaulaufens. Im Eurosportplayer war alles komplett.


    Am Finalwochenende werde ich sicherheitshalber die alternativen Streams von Anfang an mitverlinken.

  • Hier ist jetzt das komplette Schaulaufen.

  • Diskutieren Sie mit!