Missbrauchsprozess gegen deutschen Eiskunstlauftrainer

Im Stuttgarter Landgericht begann heute der Prozess gegen einen deutschen Eiskunstlauftrainer. Ihm werden sieben Fälle des sexuellen Kindesmissbrauchs vorgeworfen. Die beiden Mädchen waren zur Tatzeit 13 beziehungsweise 14 Jahre alt. Der 41-jährigre Tatverdächtige soll die Daten in Esslingen begangen haben, wo er nebenberuflich als Eiskunstlauftrainer arbeitet.

Antworten 2