Philadelphia Summer International 2022: Vorschau

Mit dem Philadelphia Summer International steht ab morgen der zweite Wettbewerb dieser Saison auf dem Programm. Nach dem am vergangenen Wochenende der Eistanz einziger Programmpunkt gewesen ist, sollten an diesem Wochenende die drei anderen Kategorien ausgetragen werden. Leider wird daraus nichts, den der Paarlaufwettbewerb der Senioren und der Junioren wurden mangels Beteiligung gestrichen. So werden nur die Einzelwettbewerbe ausgetragen. Leider bekommen wir auch von diesem Wettbewerb nichts zu sehen. Livestreams scheinen in den USA ein Buch mit sieben Siegeln zu sein.

Gerade bei den Seniorinnen hätte sich eine Übertragung gelohnt. Unter den zehn Teilnehmerinnen befinden sich unter anderem Gracie Gold, Isabeu Levita und Lindsay Thorngren. Solche Namen sieht man im achtköpfigen Männerfeld leider nicht. Auch unter den acht Juniorinnen und den neun Junioren sind bekannte Namen nicht zu finden.


Die Wettbewerbe beginnen am Donnerstag um 18.35 Uhr.