ISU Grand Prix of Figure Skating NHK Trophy: Miura / Kihara ganz souverän

Die Japaner Riku MIURA / Ryuichi KIHARA haben das Kurzprogramm der Paare souverän mit 78.25 Punkten für sich entschieden. Ihr Auftritt war auch der einzige, der für das frühe Aufstehen entschädigte. Die beiden liefen fehlerfrei und steigerten ihre Bestleistung um fast vier Punkte. ,Zweite mit 64.62 Punkten wurden Emily CHAN / Spencer Akira HOWE aus den USA. Ein Sturz beim dreifachen Toeloop kostete viele Punkte. Abzüge gab es auch für den dreifachen Wurfrittberger. Brooke MCINTOSH / Benjamin MIMAR aus Kanada wurden mit 62.31 Punkten Dritte. Sie kamen fast fehlerfrei durch ihr Programm, erhielten aber sehr niedrige Komponenten.

Mit 58.95 Punkten folgen die Italiener Irma CALDARA / Riccardo MAGLIO auf dem vierten Rang.. Fünfte mit 55.36 Punkten wurden die Franzosen Camille KOVALEV / Pavel KOVALEV, die ihr starkes Kurzprogramm aus der Vorwoche nicht wiederholen konnten. Rang sechs ging mit 54.46 Punkten an die Niederländer Daria DANILOVA / Michel TSIBA.


Ergebnis des Kurzprogramms

Judges Scores


Das Kurzprogramm in voller Länge


Die Aufzeichnung und die Einzelvideos werden in Deutschland geblockt. Ob und wann die ISU diese Blockade aufhebt, ist nicht bekannt. Das entsperren ist mit einem VPN-Programm problemlos möglich..