Channel One Cup 2023: Der erste Tag

Kurz vor Beginn der Europameisterschaft bekommen wir beim Channel One Cup 2023 schmerzlich vor Augen geführt, welche Qualität bei der EM fehlen wird und das Europas wichtigster Wettbewerb in dieser Saison nur zweitklassig ist.


Der erste Tag des Channel One Cups begann mit den Kurzprogrammen der Paare. Mit 86.09 Punkten und einem fehlerfreien Programm gewannen Anastasia Mishina - Alexander Gallyamov. Alexandra Boikova - Dmitry Kozlovsky demonstrierten einen lupenreinen dreifachen Lutz, wackelten aber in der Kombination. Sie bekamen 81.72 Punkte. Die Kombination war der Schwachpunkt von Evgenia Tarasova und Vladimir Morozov. Sie erhielten 79.98 Punkte. Yasmina Kadyrova und Valeriy Kolesov zeigten das beste Kurzprogramm ihrer noch jungen Laufbahn und durften sich über 78.18 Punkte freuen.


Auf die Paare folgten die Männer und platzierten sich wie folgt:


1. Andrey Mozalev 104.36

2. Gleb Lutfullin 94.06

3. Makar Ignatov 91.05

4. Alexander Samarin 88.69

5. Pjotr Gumennik 86.56

6. Evgeny Semenenko 81.18

7. Artyom Kovalev 78.15

8. Dmitry Aliev 69.92


Den Abschluss des ersten Tages gestalteten die Frauen mit ihren Kurzprogrammen. Hier das Ergebnis


1. Sofia Muravyova 85,54

2. Adelia Petrosyan 83,50
3. Sofia Akatieva 74.37
4. Elizaveta Tuktamysheva 74.32
5. Alina Gorbacheva 73,98
6. Veronika Yametova 69,56
7. Sofia Samodelkina 66.04


Überschattet wurde das Kurzprogramm der Frauen durch die Verletzung von Anastasia Zinina. Sie stürzte beim dreifachen Lutz und konnte das Eis nicht ohne Hilfe verlassen. Zum Glück bestätigte sich der Verdacht eines Bruchs nicht. Sie kam mit einer heftigen Prellung davon. In der Kür wird sie von Ksenia Gushchina vertreten.

Um die Chancengleichheit zwischen beiden Teams zu wahren, wurde vereinbart, dass schlechteste Ergebnis des anderen Teams zu streichen. So führt nach dem Kurzprogramm das Team von Alina Zagitova nur knapp mit 745,68 zu 738.81 gegen das Team von Kamila Valieva.


Die Kurzprogramme in voller Länge


Die Kürprogramme beginnen heute um 14.30 Uhr.