Advertisements

Home » Ankündigungen

Category Archives: Ankündigungen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Die nächsten Wettbewerbe

  • International Adult Figure Skating Competition 19. Mai 2019 – 25. Mai 2019 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland

ISU World Team Trophy 2019: Vorschau

Morgen früh beginnt mit der ISU World Team Trophy 2019 der letzte Höhepunkt der Eiskunstlaufsaison 18/19. Für die inoffizielle Mannschaftsweltmeisterschaft haben sich die sechs Nationen mit den meisten Weltranglistenpunkten qualifiziert: Russland, USA, Japan, Frankreich, Italien und Kanada. Bei der Nominierung der Teilnehmer (zwei Damen, zwei Herren, ein Eiskunstlauf- und ein Eistanzpaar) hatten die Teams freie Hand. So schickt zum Beispiel Russland nur ein B-Team, während die USA das bestmögliche Aufgebot nach Japan schickt.

(mehr …)

Advertisements

World-Team-Trophy 2019: Alle Aufgebote

Italien:

Herren: Daniel Grassl, Matteo Rizzo
Damen: Marina Piredda, Roberta Rodeghiero
Paare: Nicole Della Monica / Matteo Guarise
Eistanz: Charlène Guignard / Marco Fabbri

(mehr …)

World Team Trophy 2019: Auch US-Team benannt

Jetzt ist auch das Team der USA für die World Team Trophy bekannt:

Damen: Mariah Bell Bradie Tennell
Herren: Nathan Chen, Vincent Zhou
Paare: Ashley Cain / Timothy LeDuc
Eistanz: Madison Hubbell / Zachary Donohue

(mehr …)

Termine der GP-Serie und der Challenger Series 2019/20 und der GP Serie 2020/21

Grand-Prix-Serie 19/20

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America                Las Vegas, NV / USA Oct 18-20, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate Canada International       Kelowna / CAN Oct 25-27, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating – Internationaux de France Grenoble / FRA        Nov 1-3, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating – Cup of China                  Chongqing / CHN       Nov 8-10, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating – Rostelecom Cup            Moscow / RUS            Nov 15-17, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating – NHK Trophy                   Sapporo / JPN            Nov 22-24, 2019
ISU Grand Prix of Figure Skating Final                                  Torino / ITA                 Dec 5-8, 2019

(mehr …)

World Team Trophy 2019: Die ersten drei Teams wurden benannt

Frankreich

Herren: Kévin Aymoz Adam Siao Ihn Fa
Damen: Laurine Lecavelier, Maé-Bérénice Méité
Paare: Vanessa James / Morgan Ciprès
Eistanz: Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2019: Vorschau

In diesen Minuten beginnt in Egna die Egna Spring Trophy 2019. Leider gibt es keinen Livestream. Am Start sind unter anderem: Damen: Victoria HUEBLER AUT, Kristina ISAEV, Nathalie WEINZIERL beide GER, Tanja ODERMATT SUI. 11 Roberta RODEGHIERO ITA – Herren: Manuel DRECHSLER, Maurizio ZANDRON (beide AUT), Catalin DIMITRESCU GER, Tomas Lorenc GUARINO SABATE, Nicola TODESCHINI beide SUI, Alexsei KRASNOZHON, Andrew TORGASHEV beide USA – Juniorinnen: Olga MIKUTINA AUT, Marina DELLA ROVERE, Linn JOERGENSEN, Lea SCHWAMBERGER, Anastasia STEBLYANKA alle GER, Pauline IRMAN – Junioren: Valentin EISENBAUER AUT, Michail SAVITSKIY GER

Ergebnisse

ISU World Figure Skating Championships 2019: Die Herren

Bei den Herren haben 35 Teilnehmer gemeldet. Die Entscheidung dürfte zwischen drei Läufern fallen: dem Olympiasieger Yuzuru Hanyu, dem Titelverteidiger Nathan Chen und dem Four Continents Sieger Shoma Uno. Das Feld der Verfolger führt dann Boyang Jin an. Er und die anderen Läufer der zweiten Reihe (Keegan Messing, Mikhail Kolyada, Alexander Samarin, Jason Brown) müssten perfekt laufen und selbst dann noch auf Fehler der drei Favoriten hoffen.

Für den Österreicher Luc Maiherhofer wäre das erreichen des Finals der besten 24 Läufer ein Riesenerfolg. Paul Fentz hat das zuletzt zweimal geschafft, enttäuschte in dieser Saison aber ein um das andere Mal. Für Lukas Britschgi scheint das Final dagegen unerreichbar. Hier die wichtigsten Teilnehmer im Kurzporträt.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Die Damen

Mit 40 Teilnehmerin ist das Damenfeld das größte der ISU World Figure Skating Championships 2019. Hier wird also auch am kräftigsten gesiebt, denn gleich 16 Läuferinnen werden das Finale verpassen. Die Favoritinnen kommen aus Russland und Japan. Die stabilste Läuferin im Feld ist die Europameisterin Sofia Samodurova, von der wir in dieser Saison noch keinen Fehler gesehen haben. Ihr fehlt es derzeit aber noch an der technischen Schwierigkeit und den Komponenten. Die haben andere Läuferinnen, wie die Four Continents Siegerin Rika Kihira oder die Weltrekordhalterin Alina Zagitova. Satoko Miyahara gehört zu denen, die immer einzuplanen sind. Ihr Wohl und Wehe hängt aber davon ab, ob die Jury die oft unterrotierten Sprünge durchgehen lässt oder nicht. Schließlich ist da noch die Doppel-Weltmeisterin Evgenia Medvedeva, die aber in dieser Saison noch keinen guten Wettkampf zustande gebracht hat. Andere, wie Gabrielle Daleman, Kaori Sakamoto, Elizabet Tursynbaeva, Eunsee Lim oder Bradie Tenell müssten über sich hinauswachsen, um in die Medaillenränge zu laufen.

Von den drei Läuferinnen aus unserer Region, dürfte die Schweizerin Alexia Paganini die stärkste Läuferin sein. Ihr ist eine Platzierung in den Top Ten durchaus zuzutrauen. Im Vorjahr war Nicole Schott 13. der WM. Eine ähnliche Platzierung ist zumindest theoretisch möglich. Praktisch ist sie aber in dieser Saison bisher vieles schuldig geblieben. Bei einem ähnlich schwachen Kurzprogramm wie bei der EM (Platz 19), könnte sie sogar das Finale verpassen. Das passierte der Österreicherin Sophia Schaller im vergangen Jahr, da landete sie auf dem 26. Platz. In diesem Jahr soll es für die Finalteilnahme reichen.

Hier die wichtigsten Teilnehmerinnen im Kurzporträt:

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Die Paare

In der Nacht zum Mittwoch beginnt die Weltmeisterschaft 2019 mit dem Kurzprogramm der Paare. Am Start sind 19 Teilnehmer, was bedeutet, dass drei Paare das Finale verpassen werden. Für die Medaillen kommen einige Paare infrage. Zu ihnen gehören natürlich die Europameister Vanessa James / Morgan Cipres und die Four Kontinents Sieger Wenjing Sui / Cong Han sowie die aktuellen Vizeweltmeister Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov gehören. Hinter diesem Trio dürften Kirsten Moore-Towers / Michael Marinaro, Cheng Peng / Yang Jin, Nicole Della Monica / Matte Guarise und Natalia Zabiiako / Alexander Enbert auf der Lauer liegen. Die Österreicher Miriam Ziegler / Severin Kiefer und die beiden deutschen Paare Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert und Annika Hocke / Ruben Blommaert sind Kandidaten für die Top Ten. Hier wie immer einige Teilnehmer im Kurzporträt:

(mehr …)

Coupe du Printemps 2019: Livestream jetzt frei

Der kostenpflichtige Livestream war offenbar ein grandioser Erfolg, denn die heutigen Wettkämpfe sind frei empfangbar. Vielleicht schaffen es die Veranstalter auch noch einen Live Score anzubieten. Das steht heute noch auf dem Programm:

Seit 11:20 Uhr Kurzprogramm Advanced Novice Girls Startliste Ergebnisse

14.22 Uhr Kurzprogramm der Advanced Novice Boys Startliste, Ergebnisse

14.53 Uhr Kür der Juniorinnen Startliste, Ergebnisse

18.13 Uhr Kür der Junioren Startliste, Ergebnisse

19.24 Uhr Kurzprogramm der Herren Startliste, Ergebnisse

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 356 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.168.289 Besucher seit dem 16.10.13

Archive