Home » Ankündigungen

Category Archives: Ankündigungen

Kommende Veranstaltungen

  • International Adult Figure Skating Competition 21. August 2017 – 26. August 2017 Minoru Arenas, Richmond, Britisch-Kolumbien V6Y, Kanada
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 23. August 2017 – 26. August 2017 Iceworld Olympic Ice Rink, 2304 Sandgate Rd, Boondall QLD 4034, Australien
  • Sea Games 26. August 2017 – 27. August 2017 Empire City Ice Rink Kuala Lumpur
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 30. August 2017 – 2. September 2017 Eisarena Salzburg, Herrmann Bahr Promenade 2, Salzburg, Österreich
  • Slovenia Open 2. September 2017 – 3. September 2017 Celje, Slowenien

Nebelhorn-Trophy 2017: Österreichs Starter stehen fest

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Österreichs Starter bei der Nebelhorntrophy 2017 stehen fest. Für die Alpenrepublik werden Miriam Ziegler / Severin Kiefer, Kerstin Frank und Luc Maierhofer versuchen ein Olympiaticket zu erringen. Die Nebelhorntrophy findet vom 27. bis zum 30.09. in Oberstdorf statt.

Advertisements

Junior-GP-Series 2017: Schweiz nominiert Teilnehmer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der Schweizer Verband hat seine Teilnehmer für die Junior-GP-Series 2017 nominiert:

JGP Salzburg/AUT [31.8. – 2.9.2017]
Damen: Polina Ustinkova (Dübendorfer EC)
Herren: Nurullah Sahaka (EC Küsnacht)

JGP Zagreb/CRO [27.9. – 30.9.2017]
Damen: Noémie Bodenstein (CP Lausanne et Malley)

JGP Gdansk/POL [4. – 7.10.2017]
Damen: Noémie Bodenstein (CP Lausanne et Malley)
Herren: Nurullah Sahaka (EC Küsnacht)

JGP Egna/ITA [11.- 14.10.2017]
Damen: Polina Ustinkova (Dübendorfer EC)
Herren: Tomas Guarino Sabaté (CP La Chaux-de-Fonds)
Eistanz: Cindy-Lili Zimmerli / Volodimir Nakisko (Bülacher EC)

Nebelhorn-Trophy 2017: Schweiz benennt Teilnehmer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der Schweizer Verband hat seine beiden Teilnehmer für die Nebelhorn-Trophy 2017 benannt. Alexia Paganini und Stephane Walker werden versuchen einen Platz für die Schweiz bei den olympischen Spielen 2018 zu erlaufen. Die Nebelhorntrophy findet vom 27. bis zum 30.09. in Oberstdorf statt.

Autumn Classic International 2017: Erstes Aufeinandertreffen der männlichen Weltelite

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Beim Autumn Classic International 2017 in Montreal wird es bei den Herren zu einem ersten Aufeinandertreffen eines Teils der Weltspitze kommen. In der Meldeliste finden sich die Namen der Weltmeister Yuzuru Hanyu (JAP) und Javier Fernandez (ESP). Der Wettbewerb gehört zur Challenger Series und findet vom 20. bis zum 23. September statt.

ISU CS US Internat. FS Classic 2017: Starkes US-Aufgebot

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Für den ersten Wettbewerb der Challenger Series 17/18 die ISU CS US Internat. FS Classic 2017 hat der Verband der USA ein namhaftes Aufgebot benannt. Bei den Damen werden Mariah Bell, Karen Chen, Mirai Nagasu und Paie Rydberg starten, bei den Herren sind Max Aaron, Nathan Chen, Timothy Dolenski und Sean Rabbitt dabei. Im Paarlauf gehen Haven Denny / Brandon Frazier, Chelsea Liu / Brian Johnson, Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim und Deanna Stellato / Nathan Bartholomay sowie im Eistanz Julia Biechler / Damian Dodge
Kaitlin Hawayek / Jean-Luc Baker und Madison Hubbell / Zachary Donohue dabei.

Der Wettbewerb findet vom 13. bis zum 17. September in Salt Lake City statt.

ISU JGP Riga Cup 2017: Die Teilnehmer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Nun steht auch das Starterfeld des ISU JGP Riga Cup 2017 fest. Bekanntester Teilnehmer ist Roman Savosin (RUS), der Vierter des Junior-GP-Finales 2016 war. Für die DEU geht Isaac Droysen an den Start. Vierte im Junior-GP-Finale war auch Rika Kihira. Die Japanerin führt das Damenfeld an und misst sich unter anderem mit Alisa Fedichkina misst. Die Russin kann zwar noch keine großen Erfolge vorweisen, denn sie wurde mehrmals aussichtsreich liegend von Verletzungen gestoppt. Für Deutschland wird Kristina Isaev starten.Das russische Eistanzpaar Anastasia Shpilevaya / Grigory Smirnov geht als aussichtsreichstes Paar im Eistanz an den Start. Sie waren Sechste beim Junior-GP-Finale von Marseille. Charise Matthei / Maximilian Pfisterer sind das deutsche Paar im Feld. In Riga werden zum ersten Mal auch die Paare an den Start gehen. Dabei könnte es eine spannende Entscheidung geben. Die Junioren-Weltmeister Ekaterina Alexandrovskaya / Harley Windsor (AUS) gehen zwar als Favoriten an  den Start, müssen sich aber mit Aleksandra Boikova / Dmitrii Kozlovskii messen. Das russische Paar ist Vizeweltmeister der Junioren und konnte als Dritter im Junior-GP-Finale die Australier, die dort Sechste wurden, deutlich bezwingen. Ein deutsches Paar ist nicht am Start. Läuferinnen und Läufer aus Österreich und der Schweiz treten die Reise nach Lettland nicht an.

Der ISU JGP Riga Cup 2017 findet vom 06. bis zum 09. September statt.

ISU JGP Brisbane 2017: Teilnehmer stehen fest

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

So langsam kommt die Saison in Fahrt. Die ISU hat jetzt die Teilnehmer für den ersten Junior GP benannt, der vom 23. bis zum 26. August im australischen Brisbane stattfindet. Bei den Junioren sind mit Roman Savosin (RUS) und Alexei Krosnozhon (USA) zwei Läufer dabei, die in der vergangenen Saison das Finale von Marseille erreicht hatten. Bei den Juniorinnen dürfen wir uns auf den Start der Japanerin Rika Kihara freuen, die ebenfalls in Marseille dabei war. In beiden Wettbewerben sind noch jeweils zwei Plätze für Korea reserviert. Im Eistanz ist keines der Spitzenpaare aus der Vorsaison am Start. Ein Paarlaufwettbewerb findet in Brisbane nicht statt. Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treten die weite Reise nach Australien nicht an.

Eine ausführliche Vorschau gibt es in der Woche vor dem Grand-Prix.

Lake Placid Ice Dance International 2017: Vorschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,88 out of 5)
Loading...

 

Mit dem Lake Placid Ice Dance International 2017 beginnt am Donnerstag der erste ISU-Wettbewerb der Saison. Wie der Name des Wettbewerbs es schon aussagt, wendet er sich ausschließlich an die Eistänzer. Dabei hat der Wettbewerb in diesem Jahr eine gute Besetzung gefunden. Bei den Senioren war die Teilnahme der US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter bereits bekannt geworden. Sie werden unter anderem von ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons und Eliana Pogrebinsky / Alex Benoit begleitet. Zu ihren Gegner gehören die Finnen Cecilia Törn / Jussiville Partalanen. Deutschland wird durch Katharina Müller / Tim Dieck vertreten.

Das herausragende Paar bei den Junioren dürften Christina Carreira / Anthony Ponomarenko aus den USA sein.

(mehr …)

Internetseite zur WM 2018 online

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der italienische Verband hat die Internetseite zur WM 2018 in Mailand online gestellt. Dabei wurde nun auch der Zeitplan präzisiert:

Mittwoch, 21. März

10.45 Uhr bis 16.55 Uhr Kurzprogramm der Damen
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Eröffnungsfeier
18.45 Uhr bis 23.00 Uhr Kurzprogramm der Paare

(mehr …)

Japans Starter für die ersten Saisonwettbewerbe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der japanische Verband hat seine Teilnehmer für die ersten Wettbewerbe der neuen Saison nominiert:

Asian Open Trophy (Hong Kong, 2. bis 5. August): Keiji Tanaka, Kaori Sakamoto
CS Lombardia Trophy (Bergamo, 13. bis 17. September): Shoma Uno, Wakaba Higuchi
CS US International Skating Classic (Salt Lake City, 14. bis 17. September): Marin Honda, Kaori Sakamoto, Takahito Mura
CS Autumn Classic International (Montreal, 20. bis 23, September): Yuzuru Hanyu, Mai Mihara
CS Ondrej Nepela Memorial (Bratislava, 21. bis 23, September): Keiji Tanaka, Rika Hongo
CS Finlandia Trophy (Espoo, 06. bis 08. Oktober): Satoko Miyahara

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 282 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Freitag, 25. August

22.00 Uhr NDR/HR/RBB

NDR-Talkshow mit Tanja Szewczenko

Wdh. am 26. August um 01.00 Uhr, 28. August 02.25 Uhr und 30. August 00.55 Uhr (jeweils nur auf dem NDR)

Blogstatistik

  • 738.245 Besucher seit dem 16.10.13

Archive