Advertisements

Home » Ankündigungen (Page 2)

Category Archives: Ankündigungen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU CS Lombardia Trophy 2019 13. September 2019 – 15. September 2019 ICE LAB ARENA, Via San Bernardino 141 Bergamo BG
  • ISU CS U.S. International FS Classic 2019 17. September 2019 – 22. September 2019 Salt Lake City Sports Complex, 645 S Guardsman Way, Salt Lake City, UT 84108, USA
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 18. September 2019 – 21. September 2019 Hala Olivia, aleja Grunwaldzka 470, 80-309 Gdańsk, Polen
  • Black Sea Ice Cup 19. September 2019 – 22. September 2019 Ice rink "Black Sea Ice Arena" Kranevo, Масив 25, 9649 Kranevo, Bulgarien
  • ISU CS 27th Nepela Memorial 2019 19. September 2019 – 21. September 2019 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU JGP Riga Cup 2019: Der Eistanz

Der Eistanz beschließt die Wettbewerbe beim ISU JGP Riga Cup 2019. Hier gehen 19 Paare an den Start.

Natalie D’ALESSANDRO (15) / Bruce WADDELL (17) aus Kanada: Der ganz große Wurf ist ihnen bei ihren bisher drei Starts noch nicht gelungen. Schlecht sind ein vierter und zwei sechste Plätze aber auch nicht. Weitere internationale Wettbewerbe haben die beiden nicht bestritten. Sie sind die Dritten der kanadischen Junioren-Meisterschaften. Angaben zur neuen Saison gibt es noch nicht.

Anne-Marie WOLF (16) / Max LIEBERS (19) aus Deutschland:  Für die beiden ist erst der zweite Start in der Serie, nach dem sie im Vorjahr auf dem 14. Platz landeten. Sie liefen achtmal in B-Wettbewerben und konnten dort zwei sechste Plätze erreichen. Sie sind die Dritten der deutschen Junioren-Meisterschaften. Angaben zur neuen Saison gibt es noch nicht.

Der Rhythm Dance beginnt am Freitag um 12.30 Uhr, der Free Dance am Sonnabend um 15.45 Uhr. Die ISU überträgt den Wettbewerb als Livestream.

Advertisements

ISU JGP Riga Cup 2019: Die Junioren

Mit 24 Startern ist das Feld der Junioren relativ klein. Immerhin startet mit Denis GURDZHI ein Läufer, der bereits drei Punkte auf dem Konto hat. Eine realistische Chance das Finale zu erreichen hat er freilich nicht. Hier wieder einige der gedachten Favoriten.

Joseph PHAN (18) aus Kanada: Er lief bisher sechsmal im Junior-GP und belegte alle Plätze zwischen zwei und sechs. Nur ein Sieg fehlt ihm noch. Bei seinen beiden Starts in B-Wettbewerben war er je einmal Zweiter und Dritter. Im Jahr 2018 war er Vierter der Junioren-WM. Ein Jahr später kam er als Zwölfter nicht an diese Leistung heran. Es gibt noch keine Angaben zur neuen Saison.

Andrei MOZALEV (16) aus Russland: Er gewann im vergangenen Jahr den GP von Ostrava, wurde dann im zweiten GP nur Sechster und verpasste damit das Finale. In drei B-Wettbewerben ging er dreimal als Sieger vom Eis. Es gibt noch keine Angaben zur neuen Saison.

(mehr …)

ISU JGP Riga Cup 2019: Die Juniorinnen

Die dritte Etappe des Junior-GP wird in Riga ausgetragen. Dort werden die Paare wieder pausieren. Als erste müssen die Juniorinnen auf das Eis. Unter ihnen befinden sich  auch einige Läuferinnen für die es der zweite GP-Start in dieser Saison ist. Allerdings lief keine der jungen Damen in die Punkteränge. Wie immer werden einige der vermeintlichen Favoritinnen vorgestellt.

Rion SUMIYOSHI (16) aus Japan: Für sie ist es der dritte GP-Start. In der vergangenen Saison belegte sie die Plätze drei und vier. Außerdem war sie in der vergangenen Saison Sechste des Junioren-Wettbewerbs der Asien Open. Angaben zur Saison 19/20 gibt es bisher nicht.

Haein LEE (14) aus Korea: Sie startet zum dritten Mal in der GP-Serie, nach dem sie in der Vorsaison Dritte und Vierte geworden ist. Sie gewann die Asien Open der Juniorinnen 2018 und belegte bei der Junior-WM 2019 den achten Rang. Angaben zur neuen Saison gibt es nicht.

(mehr …)

ISU JGP Croatia Cup 2019: Fünf Meldungen aus Österreich und Deutschland

Angesichts der geografischen Nähe überrascht, dass nur wenige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und Österreich den Weg nach Kroatien gefunden haben. Schweizer sind gar nicht am Start.

Bei den Damen ist Österreichshoffnung Olga MIKUTINA die einzige Starterin aus unserer Region und wird ihren dritten Start im Junior-GP absolvieren.  Zu ihren Kontrahentinnen gehört Rion SUMIYOSHI aus Japan, die bereits einmal auf den dritten Rang laufen konnte. Einen dritten Platz kann auch die Koreanerin Haein LEE vorweisen. Alena KANYSHEVA aus Russland war in der vergangenen Saison zweimal Zweite und am Ende beim Finale Dritte. Dort belegte Anastasia TARAKANOVA den vierten Platz, nach dem sie im Jahr zuvor Dritte war. Sie hat bereits zwei JGP-Siege auf ihrem Konto.

(mehr …)

ISU JGP Lake Placid 2019: Die Juniorinnen

Die Juniorinnen werden als letzte in das Geschehen beim ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 eingreifen. Auch hier stellen wir ein paar vermeintliche Favoritinnen vor.

Kseniia SINITSYNA (15) aus Russland: Sie belegte bei ihrem bisher einzigen GP-Start im Vorjahr einen dritten Rang. Bei der Junioren-WM 2019 verpasste sie als Vierte nur knapp das Treppchen. Sie trainiert in Moskau bei Svetlana Panova, Tatiana Moiseeva, I. Protasenia. Für die Choreografien sorgen Nadezhda Kanaeva, Anna Novichkina. Sie läuft im Kurzprogramm zu „Alfonsina Y El Mar“ by Ane Brun, sowie in der Kür zu „Vajrasattva Mantra“ by Deva Premal, „Wrench and Numbers“ by Jeff Russo und „Dakini: Movement IV“ by Adam Crystal. Sie wurde kurzfristig vom GP abgemeldet.

Anastasia TARAKANOVA (15) aus Russland. Sie hat bereits einige Meriten im Junior-GP gesammelt. Bei vier Starts war sie zweimal Erste und je einmal Zweite und Dritte. Zweimal erreichte sie bereits das Finale und wurde hier Dritte und Vierte, Sie trainiert mit Svetlana Panova, Tatiana Moiseeva, I. Protasenia in Moskau. Ihre Choreografien kommen von  Elena Romanovskaia, Anna Novichkina. Im Kurzprogramm hören wir „The House of the Rising Sun“ performed by Heavy Young Heathens und in der Kür zu „Frida“ (soundtrack).

Alysa LIU (14) aus den USA: Sie gibt ihr Debüt im Junior-GP. Anfang des Jahres sorgte sie ordentlich für Aufshen, weil sie mit 13 Jahren Senioren-Meisterin in den USA wurde. Sie beherrscht den vierfachen Lutz und den dreifachen Axel. Zu ihrem Trainer gibt es keine Infos, die Choreografen sind Lori Nichol, Rohene Ward, Ilona Melnichenko. Sie trainiert in Oakland. Sie läuft im Kurzprogramm zu „Don’t Rain on My Parade“ performed by Barbara Streisand und in der Kür zu „Illumination“ by Jennifer Thomas.

Nicole WIGGER (16) aus der Schweiz: Sie gibt ihr Debüt in der Junior-GP-Serie. Bisher startete sie in einer ganzen Reihe kleinerer Wettbewerbe und konnte sich bei der Sofia-Trophy 2018 über einen fünften Platz freuen. Sie trainiert in  Hochdorf, Luzern, Zuerich, Baeretswil. Ihre Trainerinnen sind Elena Stadelmann, Olga Parshina, ihr Choreograf Nikolai Morozov. Sie läuft im Kurzprogramm zu „Caught Out in the Rain“ by Beth Hart und in der Kür zu „Love Story“ (soundtrack) by Francis Lai. Ihr Heimatverein sind seit 2007 die Ice Skatiing Stars, Hochdorf.

Das Kurzprogramm beginnt am Freitag um 19.30 Uhr MESZ, die Kür folgt am Samstag um 21.50 Uhr MESZ. Die ISU überträgt den Wettbewerb als Livestream.

ISU JGP Lake Placid 2019: Der Eistanz

Für den Eistanz haben 15 Paare gemeldet. Für alle ist es in diesem Jahr der erste Start in der JGP-Serie.

Sara CAMPANINI (16) / Francesco RIVA (19) aus Italien: Sie waren bereits zweimal in der GP-Serie dabei. In der vergangenen Saison holten sie mit Platz fünf in Linz ihr bisher bestes Ergebnis. Insgesamt elf Mal traten sie bei kleineren in internationalen Junioren-Wettbewerben an und wurden je einmal Zweite und Dritte. Aktuelle Angaben zur Saison 19/20 gibt es noch nicht.

Ekaterina ANDREEVA (16) / Ivan DESYATOV (18) aus Russland: Bei ihrem bisher einzigen GP-Start in der vergangenen Saison belegten sie den fünften Platz. In vier kleineren Wettbewerben waren sie zweimal Zweite und einmal Dritte. Angaben zur neuen Saison gibt es noch nicht.

(mehr …)

ISU JGP Lake Placid 2019: Die Paare

Lake Placid sieht den ersten von vier Paarlauf-Wettbewerben innerhalb der Grand-Prix-Serie der Junioren. Elf Duos haben gemeldet.

Brooke MCINTOSH (14) / Brandon TOSTE (16) aus Kanada: Für sie ist es der dritte GP-Start. In der Vorsaison erreichten sie immerhin einen fünften Platz und setzten damit ein erstes Achtungszeichen. Bei der WM Anfang des Jahres belegten sie den zehnten Platz. Sie sind Kanadas Junioren-Vizemeister. Sie trainieren in Toronto bei Andrew Evans, ihre Choreografien schuf Mary Angela Larmer. Sie laufen im Kurzprogramm zu „Everybody Wants to Rule the World“ performed by Cinematic Pop und in der Kür zu „Piano Fantasy“ by William Joseph.

Cleo HAMON (17) / Denys STREKALIN (20) aus Frankreich: Sie liefen bislang viermal im Junior-GP und holten als beste Platzierungen einen fünften und einen sechsten Platz. Bei den Senioren gewannen sie den Volvo Open Cup 2018 und wurden zweimal Zweite der französischen Meisterschaft. Aktuelle Informationen zur neuen Saison gibt es leider nicht.

(mehr …)

ISU JGP Lake Placid 2019: Die Junioren

Die Karawane der Eiskunstläuferinnen und -läufer in der JGP-Serie zieht weiter und macht diesmal Station in der alten Olympiastadt Lake Placid.  Wobei das mit dem „weiterziehen“ nicht ganz stimmt, denn kein einziger Teilnehmer des ersten GP in Courchevel tritt den Weg nach Nordamerika an. Somit erleben wir dort allesamt Jahresdebütanten. Los geht es am Donnerstagabend (MESZ) mit den Junioren.

Stephen GOGOLEV (14) aus den USA: Er ist der GP-Sieger des Vorjahres, nach dem er zuvor Erster und Sechster wurde und nur mit Glück in das Finale rutschte. Bei der WM 2019 belegte er den fünften Rang. Er sorgte vor wenigen Wochen für Aufsehen, als er Brian Orser und Toronto verließ und nach Irvine zu Rafael Arutunian und Lee Barkell wechselte. Seine Choreografen sind Nadezhda Kanaeva (SP), Shae-Lynn Bourne (FS). Er läuft im Kurzprogramm zu „Grand Waltz“ (from „Aniuta“) by V. Gavrilin, und „Russian Sailor’s Dance (Yablochko) by Reinhold Gliere sowie in der Kür zu „The Rhythm of the Heat“ by Peter GabrielDarkness by Peter Gabriel und „Red Rain“ by Peter Gabriel.

(mehr …)

Dancing on Ice 2019: Erstes Paar bekannt

Ende des Jahres soll bei SAT1 die zweite Staffel von Dancing on Ice an den Start gehen. Das erste teilnehmende Paar ist nun bekannt geworden. Es besteht aus Ramona Elsener und Joey Heindle. „Promi“ Heindle war einst Dschungelkönig und wurde vor wenigen Tagen Zweiter beim Promi Big Brother. Was für Glanzpunkte einer Karriere. Elsener war mit ihrem Partner Florian Roost vierfache Schweizer Meisterin im Eistanz. International waren die beiden nicht so erfolgreich. Immerhin sprang ein siebender Platz in einem Junior-GP heraus und sie waren Dritte der Ice Challenge.

ISU JGP Baltic Cup 2019: Einige Deutsche dabei

Im polnischen Gdansk wird vom 18. bis zum 21. September 2019 der ISU JGP Baltic Cup 2019. Hier werden auch Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz am Start sein.

Bei den Juniorinnen ist das Aya HATAKAWA (GER), von der zu Stunde noch keinerlei Angaben vorliegen. Aus der Schweiz wird Anais CORADUCCI, die genau wie Aya ihr JGP-Debüt absolviert, dabei sein. Von der internationalen Konkurrenz wird vor allem Alysa Liu zu beachten sein, die mittlerweile 14 Jahre alte Läuferin gewann Anfang des Jahres mit 13 Jahren den US-Meistertitel der Damen. Aus Russland kommt Kseniia SINITSYNA, die im vergangenen Jahr im JGP einen dritten Platz belegte. Zwei vierte Ränge in der Vorsaison sorgen dafür, dass auch Seoyeong WI nicht aus den Augen gelassen werden darf. Mit zwei fünften Plätzen im Gepäck darf sich auch Tomoe KAWABATA einiges ausrechnen.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 360 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU CS Lombardia Trophy 2019 15. September 2019 um 15:45 – 18:10 Free Dance
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 19. September 2019 um 10:00 – 15:15 Kurzprogramm der Juniorinnen
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 19. September 2019 um 15:40 – 18:30 Kurzprogramm der Paare
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 19. September 2019 um 18:55 – 22:30 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 20. September 2019 um 10:00 – 12:40 Rhythm Dance
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 20. September 2019 um 13:00 – 16:15 Kür der Paare
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 20. September 2019 um 16:30 – 22:25 Kür der Juniorinnen
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 21. September 2019 um 11:00 – 15:10 Kür der Junioren
  • ISU JGP Baltic Cup 2019 21. September 2019 um 15:35 – 18:35 Free Dance
  • ISU JGP Croatia Cup 2019 26. September 2019 um 10:00 – 13:35 Kurzprogramm der Junioren

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.299.264 Besucher seit dem 16.10.13

Archive