Advertisements

Home » Ankündigungen (Page 2)

Category Archives: Ankündigungen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU European Championships 2019: Die Paare

Das durch die Rücktritte nach Olympia ohnehin schon geschrumpfte Feld der Paare wird nun durch Verletzungen und Erkrankungen weiter dezimiert. Jetzt traf es auch die deutschen Vizemeister Annika Hocke / Ruben Blommaert. Wie schon zu Saisonbeginn setzte auch diesmal ein Infekt das Stoppzeichen. Von den elf verbliebenen Paaren dürften zwei den Titel untereinander ausmachen: Vanessa James / Morgan Cipres und Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov. Eine Prognose wage ich da genauso wenig, wie beim Kampf um Platz drei. Für den kommen Nicole Della Monica / Matteo Guarise, Aleksandra Boikova / Dmitrii Kozlovskii und Daria Pavliuchenko / Denis Khodykin infrage. Dabei wird viel davon abhängen, wo die Preisrichter die beiden jungen russischen Paare bei ihrem ersten großen Auftritt im Seniorbereich einstufen. Eine echte Außenseiterchance haben Miriam Ziegler / Severin Kiefer. Für die deutschen Meister Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert ist Platz sechs ein realistisches Ziel.

Das Kurzprogramm beginnt am Mittwoch um 17.00 Uhr und wird auf One ab 17.30 Uhr live übertragen. Die Kür folgt am Donnerstag ab 17.40 Uhr. Hier übertragen Eurosport 1 und One live.

Die Favoriten in der Reihenfolge der Entries:

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

Skade Canada benennt Auswahlteams

Der kanadische Verband hat sein Aufgebot für die großen Wettbewerbe der zweiten Saisonhälfte benannt. Bei den Four Continents werden demnach folgende Läuferinnen und Läufer starten:

Herren: Nam Nguyen, Keegan Messing, Nicolas Nadeau
Frauen: Alaine Chartrand, Véronik Mallet, Larkyn Austman
Paare: Kirsten Moore-Towers / Michael Marinaro, Evelyn Walsh / Trennt Michaud, Camille Ruest / Andrew Wolfe
Eistanz: Kaitlyn Weber / Andrew Poje, Piper Gilles / Paul Poirier, Laurence Fournier Beaudry / Nikolaj Sørensen

(mehr …)

ISU European Championships 2019: Die Damen

Im Moment liegen nur der vorläufige Zeitplan und die Entries vor, so dass wir die vermeintlichen Top-Läuferinnen in der Reihenfolge der Entries vorstellen werden. Das Kurzprogramm der Damen beginnt am Mittwoch um 09.45 Uhr (MEZ) One wird ab 11.30 Uhr, Eurosport 2 ab 12.30 Uhr live übertragen. Die Kür folgt am Freitag ab 16 Uhr. Hier wird One von Beginn an übertragen.

Der Kreis der Favoritinnen ist mit den drei Russinnen Stanislava Konstantinova, Sofia Samodurova und Alina Zagitova eng begrenzt. Dahinter scheint alles möglich. Die Schweizerin Alexia Paganini dürfte die stärkste Läuferin aus dem deutschsprachigen Raum sein, aber auch die beiden Deutschen Nathalie Weinzierl und Nicole Schott müssen sich nicht verstecken. Vorausgesetzt, sie erreichen Normalform. Für die Österreicherin Sophia Schaller und die Schweizerin Yasmine Kimiko Yamada geht es wohl nur darum Erfahrungen zu sammeln.

(mehr …)

Kanadische Meisterschaft 2019

Heute Abend beginnen die Junioren-Wettbewerbe bei den kanadischen Meisterschaften. Die Senioren steigen am Freitag in die Wettbewerbe ein. Skate Canada wird die Wettkämpfe auf verschiedenen Plattformen live übertragen. Los geht es heute um 21.54 Uhr mit dem Rhythm Dance der Junioren, es folgt um 00.12 Uhr das Kurzprogramm der Junioren.

Die Livestreams gibt es dann wie gehabt hier auf der Seite.

Zeitpläne der EM und der 4CC 2019

Die Zeitpläne der EM 2019 in Minsk und der Four Continents 2019 liegen vor. Während der der EM weitgehend fix sein dürfte, sind bei den 4CC noch größere Änderungen möglich:

ISU European Figure Skating Championships

Mittwoch, 23.01.

09.45 Uhr Kurzprogramm der Damen
16:00 Uhr Eröffnungszeremonie
16.45 Uhr Kurzprogramm der Paare

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2019: Vorschau

Mit dem Mentor Torun Cup 2019 beginnt heute der erste internationale Wettbewerb der neuen Saison. Am Start sind auch Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Wettbewerbe beginnen um 10.00 Uhr. Wie gehabt gibt es rechtzeitig vorher die wichtigsten Informationen und den Livestream.

Grand-Prix-Finale 2019 in Turin

Die ISU hat heute den Austragungsort des diesjährigen GP-Finales bekannt gegeben. Es findet vom 05. bis zum 8. Dezember in Turin statt. Damit ist das ursprünglich als Austragungsort genannte Straßbourg aus dem Rennen. Austragungsort ist die Palavela – Halle mit einem Fassungsvermögen von 9.000 Zuschauern.

DEU benennt EM-Aufgebot

Die Deutsche Eislauf-Union hat ihr Aufgebot für die EM 2019 benannt. Dabei gab es keine Überraschungen.

Damen: Nicole Schott, Nathalie Weinzierl

Herren: Paul Fentz

Paare: Minerva Hase / Nolan Seegert, Annika Hocke / Ruben Blommaert

Eistanzen: Shari Koch / Christian Nüchtern

Die EM findet vom 20. bis zum 27. Januar in Minsk statt.

Schweiz benennt EM-Aufgebot

Die Schweiz hat ihr Aufgebot für die EM 2019 in Minsk bekannt gegeben:

Damen: Alexia PAGANINI, Winterthurer SC und Yasmine Kimiko YAMADA, EC Zürich
Reserve. Yoonmi LEHMANN, CP Lausanne Malley

Herren: Lukas BRITSCHGI, ES Frauenfeld
Reserve: Nurullah SAHAKA, EC Küsnacht

Paare: keine Nominierung

Eistanz: Victoria MANNI/Carlo RÖTHLISBERGER, CP Biasca

 

120. Deutsche Meisterschaften im Eiskunstlaufen: Vorschau

Ausnahmslos schmale Felder gehen bei den 120. Deutsche Meisterschaften im Eiskunstlaufen an den Start, die am Sonnabend um 13.30 Uhr beginnen. Werfen wir einen Blick auf die möglichen Favoriten. Bei den Damen sind das sicher Nicole Schott und Nathalie Weinzierl. Beide hatten zuletzt mit Verletzungen zu kämpfen. Die Titelverteidigern Schott lief zweimal in der Challenger Series, konnte dort aber mit zwei zehnten Plätzen nicht überzeugen. Auch Weinzierl, die nun bei Annett Pötzsch trainiert, absolvierte zwei Einsätze in Challenger Wettbewerben, schnitt aber mit den Rängen sieben und neun nur unwesentlich besser ab. Schließlich darf man gespannt sein, wie sich die frischgebackene Junioreinnen-Meisterin im Feld der sieben Damen schlägt.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 348 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Challenge Cup 2019: Der zweite Tag 22. Februar 2019 um 11:00 – 20:35 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream
  • Riverboat - mit Anette Pötzsch 22. Februar 2019 um 22:00 – 0:03 MDR
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der zweite Tag 23. Februar 2019 um 8:00 – 21:30 Livestream

Blogstatistik

  • 1.988.807 Besucher seit dem 16.10.13

Archive