Advertisements

Home » News (Page 2)

Category Archives: News

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

Lim / Bell: ISU sieht keinen Grund zum eingreifen

Die ISU sieht keine Veranlassung sich zu dem vermeintlichen Zwischenfall zwischen Eunsoo Lim und Mariah Bell zu äußern. Koreanische Medien hatten am Vormittag berichtet Bell habe während des Trainings Lim absichtlich verletzt und der koreanische Verband habe deshalb förmlich Beschwerde eingelegt. Die ISU dementiert nun, dass es eine offizielle Beschwerde gegeben habe. Dennoch habe man sich das Videomaterial angesehen und nichts gefunden, was die These der Koreaner untermauert. Die ISU hat beide Seiten aufgefordert die Angelegenheit unter sich zu klären.

Zu meinen Jungs habe ich nach einem Streit immer gesagt, gebt euch die Hand und gut is. Wäre vielleicht keine schlechte Idee.

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU World Figure Skating Championships 2019: Chen souverän

Nathan CHEN aus den USA hat Kurs Richtung Titelverteidigung auf genommen. Sein Kurzprogramm war nahezu perfekt. Unter anderem zeigte er den vierfachen Lutz und den vierfachen Toeloop. Dafür gab es mit 107.40 Punkte, den zweitbesten Wert der Saison. Gleichzeitig steigerte er seine Bestleistung um 14 Punkte. Zweiter ist sein Landsmann Jason BROWN mit 96.81 Punkten. er verzichtet weiter konsequent auf Vierfache, brachte aber seine Elemente sauber nach Hause. Auf dem dritten Rang folgt der Lokalmatador Yuzuru HANYU. Er riss den Salchow nach zwei Umdrehungen auf und erhielt dafür 0 Punkte. Dank eines sauberen vierfachen Toeloops in der Kombination hielt er aber den Rückstand mit 94.87 Punkten noch in einigermaßen erträglichen Grenzen.

(mehr …)

ISU setzt Untersuchungskommission ein

Die ISU hat eine Untersuchungskommission eingesetzt, die die Vorwürfe der Agentur von Eunsoo Lim untersuchen soll. Die Agentur behauptet, Mariah Bell habe Lim bei einem öffentlichen Training vorsätzlich mit dem Schlittschuh verletzt. Die Agentur behauptet weiterhin, Bell habe Lim seit Monaten, beide trainieren bei Rafael Arutunian, im Training gemobbt. Auf Drängen der Agentur hat nun der koreanische Verband Beschwerde eingelegt und die ISU eine Untersuchung angeordnet. Die Koreaner selbst sagen: „Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nicht feststellen, dass Bell die Verletzung absichtlich verursacht hat“.
Offen bleibt aber, warum Bell sich nach dem Vorfall nicht bei Lim entschuldigt hat.

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Paaren

Wenjing Sui / Cong Han (CHN), Olympische Silbermedaillengewinner 2018  Han: Zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Danke an das Publikum, das uns so gut unterstützt hat. Wir möchten auch unserem Team und den Trainern unsere Wertschätzung zeigen. In dieser Saison gab es viele Schwierigkeiten, aber dank ihrer Unterstützung konnten wir sie überwinden.
Sui: Wir freuen uns sehr, in Japan vor den vielen Zuschauern zu skaten. Unser Team und unsere Trainer haben uns unterstützt und ermutigt, besser zu skaten. Während des kurzen Programms haben wir eine gute Leistung gezeigt, hatten aber einige Bereiche hatten, die nicht gut funktionierten. In der Kür haben wir alles herausgeholt und den Wettbewerb aufgrund der großen Unterstützung des Publikums gewonnen. Als Sportler aus China vertreten wir das Land..

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: SUI / HAN mit Fabelweltrekorden zum zweiten Titel

Die Chinesen Wenjing SUI / Cong HAN sind zum zweiten Mal nach 2017 Weltmeister im Paarlauf. Sie zeigten eine beeindruckende Kür ohne jeden Fehler. Mit 155.60 Punkten verbesserten sie den Weltrekord von James / Cipres um sechs Punkte. Insgesamt brachten sie es auf 234.84 Punkte. Auch das war ein neuer Weltrekord, der um neun Zähler über dem bisherigen liegt. Silber ging wie im Vorjahr an Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV aus Russland, die mit 228.47 Punkten ihre Bestleistung um acht Zähler steigern konnten. In der Kür führten Unsicherheiten von Vladimir bei der Dreier-Kombination zu leichten Abzügen. Sie wurden hier mit 147.26 Punkten Zweite. Bronze holten sich Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT aus Russland. In der Kür blieben sie ohne Fehler und belegten mit 144.02 Punkten den vierten Rang. Insgesamt brachten sie es auf 217.98 Punkte.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zum Kurzprogramm der Damen

Alina ZAGITOVA GPF 2016 FS - Foto: K.H. Krebs
Alina ZAGITOVA GPF 2016 FS – Foto: K.H. Krebs

Alina Zagitova (RUS), Olympiasiegerin 2018: Das Publikum hat mir heute wirklich geholfen. Es war eine gute Leistung und ich werde mir in der Kür noch mehr Mühe geben. (Wie sie in die Kür geht) In einer Kampfstimmung. In dieser Saison bin ich im Kurzprogramm nicht immer so gut gefahren, es gab Unterrotationen oder andere kleine Fehler. Hier lief ich vor Freude, ich musste mich nicht zurückhalten. Das Publikum war großartig, ich liebe es hier zu skaten. Ich weiß, dass auch russische Fans hier sind und ich hörte ihre Unterstützung und es hat mir geholfen. Ich war ruhig Nach meinem Programm war ich für einen Moment glücklich, aber jetzt konzentriere ich mich auf die Kür.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Zagitova führt überraschend deutlich

Alina ZAGITOVA GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Alina ZAGITOVA GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Alina ZAGITOVA aus Russland führt das Damenfeld bei den Weltmeisterschaften 2019 überraschend deutlich an. Die Olympiasiegerin absolvierte ihr Programm absolut fehlerfrei und bekam durchweg hohe GOEs. Mit 82.08 Punkten erzielte sie das weltweit zweitbeste Ergebnis seit Einführung des neuen Wertungssystems im vergangenen Sommer. Eine kleine Überraschung ist der zweite Rang der Japanerin Kaori SAKAMOTO mit 76.86. Das Ergebnis bedeutete eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung um rund drei Punkte. Auch sie blieb fehlerlos. Die Kasachin Elizabet TURSYNBAEVA belegt mit 75.96 Punkten den dritten Rang. Auch das ist im Vorfeld nicht unbedingt so erwartet worden. Grundlage war ein fehlerfreier Vortrag.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zum Kurzprogramm der Paare

Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV GPF 2016 FS - Foto: K.H. Krebs
Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV GPF 2016 FS – Foto: K.H. Krebs

Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov (RUS): (Morozov)  In unserem Kurzprogramm haben wir eine gute Leistung gezeigt. Alle Elemente waren sauber. Das japanische Publikum heißt uns immer willkommen und wir freuen uns, in solch einer wundervollen Umgebung zu skaten. Ich sah einige russische Flaggen im Publikum und das half auch, uns zu beruhigen und für das kurze Programm gut zu skaten. Nach unserem letzten Wettkampf (ISU-Europameisterschaften) haben wir trainiert, um sicherzustellen, dass unser Programm in jeder Komponente verbessert wird, und wir versuchen, Spaß auf dem Eis zu haben. Seit Mitte der Saison haben wir unser kurzes Programm geändert und das beste ausgewählt, das wir auch für die Europameisterschaft verwendet haben. Wir fühlen uns gut mit der Choreographie und den Elementen des Programms, und das hat uns geholfen, auch eine höhere Punktzahl zu erreichen.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Tarasova / Morozov mit Weltrekord vor den chinesischen Paaren

Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV - WM 2018 - FS - Foto: K.H. Krebs
Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV – WM 2018 – FS – Foto: K.H. Krebs

Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV aus Russland führen nach dem Kurzprogramm der Paare bei den Weltmeisterschaften von Saitama das Feld an. Beide liefen wohl zum ersten Mal in dieser Saison ein fehlerfreies Kurzprogramm und wurden mit der Weltrekordnote von 81.21 Punkten belohnt. Zweite wurden die Chinesen Wenjing SUI / Cong HAN, die mit 79.24 Punkten ebenfalls über der alten Weltrekordmarke blieben. Auch sie blieben ohne Fehler. Das gilt auch für ihre Landsleute Cheng PENG / Yang JIN die mit 75.51 Punkten auf dem dritten Platz folgen.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Die Herren

Bei den Herren haben 35 Teilnehmer gemeldet. Die Entscheidung dürfte zwischen drei Läufern fallen: dem Olympiasieger Yuzuru Hanyu, dem Titelverteidiger Nathan Chen und dem Four Continents Sieger Shoma Uno. Das Feld der Verfolger führt dann Boyang Jin an. Er und die anderen Läufer der zweiten Reihe (Keegan Messing, Mikhail Kolyada, Alexander Samarin, Jason Brown) müssten perfekt laufen und selbst dann noch auf Fehler der drei Favoriten hoffen.

Für den Österreicher Luc Maiherhofer wäre das erreichen des Finals der besten 24 Läufer ein Riesenerfolg. Paul Fentz hat das zuletzt zweimal geschafft, enttäuschte in dieser Saison aber ein um das andere Mal. Für Lukas Britschgi scheint das Final dagegen unerreichbar. Hier die wichtigsten Teilnehmer im Kurzporträt.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.101.428 Besucher seit dem 16.10.13

Archive