Home » TV-Termine

Category Archives: TV-Termine

Kommende Veranstaltungen

  • Istanbul Bosphorous Cup 11. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Istanbul Grand Municipality Ice Rink Hisaraltı Cad. No:111 34107 / Yedikule
  • Deutsche Meisterschaften 15. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Eissporthalle Frankfurt, Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Grand Prix of Bratislava 15. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • FBMA Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Zayed Sports City Ice Rink, Zayed Sports City - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
  • EduSport Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Telekom Arena, Drumul Gării Odăi, Otopeni 075100, Rumänien

Eiskunstlaufwettbewerbe am 15. Dezember 2017 (Zeiten in MEZ)

+++ Herzlich Willkommen zu den Übertragungen mehrerer nationaler Meisterschaften +++ +++ Los geht es gleich mit einer Hiobs-Botschaft: Das einzige Juniorenpaar Thomalla / Kunkel ist nicht am Start +++

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (70 votes, average: 4,59 out of 5)
Loading...

 

Deutsche Meisterschaft 2018

14:00:00 Nachwuchs SYS Free Skating mit 14:00:00 Skating Graces Novice, 14:07:00 Team Berlin Novice BER
15:00:00 Meisterklasse Damen Short Program mit 15:06:30 Alina MAYER-VIRTANEN BAY, 15:11:40 Alissa SCHEIDT BAY, 15:16:50 Sofie BARNOVA BAY, 15:22:00 Sarah ANDERSON BAY, 15:33:40 Jasmin LUGERT B-W, 15:38:50 Lea Johanna DASTICH SAS, 15:44:00 Nicole SCHOTT NRW, 15:49:10 Nathalie WEINZIERL B-W
16:10:00 Meisterklasse Paare Short Program mit 16:16:30 Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT BER, 16:21:40 Minerva-Fabienne HASE / Nolan SEEGERT BER, 16:26:50 Aljona SAVCHENKO / Bruno MASSOT BAY
16:50:00 Meisterklasse Herren Short Program mit 16:56:30 Fabian PIONTEK BAY, 17:01:40 Catalin DIMITRESCU BAY, 17:06:50 Paul FENTZ BER, 17:12:00 Thomas STOLL BER, 17:17:10 Peter LIEBERS BER
17:40:00 Meisterklasse Eistanz Short Dance mit 17:45:30 Shari KOCH / Christian NÜCHTERN B/N, 17:50:50 Jennifer URBAN / Benjamin STEFFAN B/S, 17:56:10 Katharina MÜLLLER / Tim DIECK NRW, 18:01:30 Kavita LORENZ / Panagiotis POLIZOAKIS BAY
18:10:00 Junioren Eistanz Short Dance mit 18:15:30 Ria SCHWENDINGER / Valentin WUNDERLICH BAY, 18:20:50 Lara LUFT / Asaf KAZIMOV NRW, 18:26:10 Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER B/B, 18:37:00 Julia ALBRECHT / Kai HOFERICHTER BER, 18:42:20 Anne-Marie WOLF / Max LIEBERS SAS, 18:47:40 Sabrina BITTNER / Andrei LEBED BER
19:10:00 Junioren SYS Short Program mit 19:10:00 Team Berlin Juniors BER
19:20:00 Meisterklasse SYS Short Program mit 19:20:00 Team Berlin 1 BER, 19:26:20 Skating Graces SAS

Livestream


Schweizer Meisterschaften 2018

16:05:00 Shortdance mit 16:10:50 Victoria MANNI / Carlo RÖTHLISBERGER BIA
16:21:10 Kurzprogramm der Paare
mit 16:27:40 Ioulia CHTCHETININA / Mikhail AKULOV CDF
16:33:20 Kurzprogramm der Herren
mit 16:39:50 David GOUVEIA GEN, 16:45:05 Alain SCHULER FRF, 16:50:20 Tomas Llorenç GUARINO SABATÉ CDF, 16:55:35 Beat SCHÜMPERLI BIE, 17:22:20 Lukas BRITSCHGI FRF, 17:27:35 Nurullah SAHAKA KUS, 17:32:50 Stéphane WALKER SIO, 17:38:05 Nicola TODESCHINI CDF
17:43:20 Kurzprogramm der Damen 
mit 17:49:50 Magali GAVILLET FRI, 17:55:00 Andrea ANLIKER FRF, 18:00:10 Flora CHIPER ZOE, 18:05:20 Oksana ARTYOMENKO LUG, 18:10:30 Patrizia SALA HZH, 18:37:10 Linda Valeria KAISER ZUE, 18:42:20 Marie KOLLY-MILLASSON TRC, 18:47:30 Fiona PERNAS MEY, 18:52:40 Camille CHERVET NEU, 18:57:50 Céline BLARER STM, 19:09:30 Yoonmi LEHMANN LAM, 19:14:40 Alexia PAGANINI WIN, 19:19:50 Amandine STETTLER CDF, 19:25:00 Shaline RÜEGGER KUS, 19:30:10 Noémie BODENSTEIN LAM, 19:35:20 Yasmine YAMADA ZUE

Livestream


Italienische Meisterschaft 2018

16:10:00 Senior Men Short Program mit 16:16:30 Ivan RIGHINI, 16:21:50 Alessandro FADINI, 16:27:10 Nicolo‘ CAFARO, 16:32:30 Adrien BANNISTER, 16:37:50 Maurizio ZANDRON, 16:43:10 Marco BOZZUTO, 16:55:00 Daniel GRASSL, 17:00:20 Jari KESSLER, 17:05:40 Matteo RIZZO, 17:11:00 Mattia DALLA TORRE, 17:16:20 Marco ZANDRON, 17:21:40 Alberto VANZ
17:35:00 Senior Pairs Short Program mit 17:41:30 Rebecca GHILARDI / Filippo AMBROSINI, 17:47:10 Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE, 17:52:50 Valentina MARCHEI / Ondrej HOTAREK
18:10:00 Senior Dance Short Dance mit 18:15:30 Jasmine TESSARI / Francesco FIORETTI, 18:21:20 Carolina MOSCHENI / Andrea FABBRI, 18:27:10 Charlene GUIGNARD / Marco FABBRI, 18:33:00 Anna CAPPELLINI / Luca LANOTTE
18:50:00 Senior Ladies Short Program mit 18:56:30 Micol CRISTINI, 19:01:50 Elisabetta LECCARDI, 19:07:10 Chenny PAOLUCCI, 19:12:30 Giada RUSSO, 19:17:50 Elettra Maria OLIVOTTO, 19:23:10 Carolina KOSTNER, 19:35:00 Roberta RODEGHIERO, 19:40:20 Delia PAPARELLA, 19:45:40 Guia Maria TAGLIAPIETRA, 19:51:00 Lucrezia GENNARO, 19:56:20 Matilde BATTAGIN, 20:01:40 Sara CONTI

Livestream


Schwedische Meisterschaft 2018

19:00 Uhr Kurzprogramm der Herren mit 19:07:30 Daniel ENGELSONS, 19:13:00 Illya SOLOMIN, 19:18:30 Alexander MAJOROV
19:25 Uhr Kurzprogramm der Damen mit 19:32:30 Elina HAGBERG, 19:38:00 Esmeralda ANDERSSON, 19:43:30 Nathalie SÖDERLIND, 19:49:00 Tilda ALTERYD, 19:54:30 Lydia BRUHN, 20:22:30 Josefin FLOMÉN, 20:28:00 Johanna WICK, 20:33:30 Elin HALLBERG, 20:39:00 Isabelle PAULSSON, 20:44:30 Cecilia FRYDÉN, 20:57:30 Cassandra JOHANSSON, 21:03:00 Natasja REMSTEDT, 21:08:30 Josefin TALJEGÅRD, 21:14:00 Anita ÖSTLUND, 21:19:30 Matilda ALGOTSSON

Livestream (Mit Anmeldung, aber kostenlos)


Four Nationals Championships 2018

15.00 Uhr Kurzprogramm der Herren
17.50 Uhr Kurzprogramm der Damen mit Michaela Lucie HANZLIKOVA, Eliska BREZINOVA (beide CZE), Ivett TOTH (HUN)
20.30 Uhr Shortdance mit Cortney MANSOUR / Michal CESKA (CZE)

Livestream


Spanische Meisterschaft 2018

20.03 Uhr Kurzprogramm der Paare mit 20:03:00 DOROTA BRODA / PEDRO BETEGÓN, 20:09:00 LAURA BARQUERO / ARITZ MAESTU

Livestream


59. Grand Prix Bratislava 2017

18:15:00 Advanced Novice Boys Short Program mit Davide CALDERARI, Robert LÖWENHERZ (beide GER)
19:00:00 Advanced Novice Girls Short Program mit Christine FLOHR, Janne SALATZKI, Leonie SCHWENZNER (alle GER), Anna LA PORTA SUI

Livestream

Advertisements

ISU Grand Prix of Figure Skating Cup of China 2017: Vorschau

Nach dem ausverkauften Grand-Prix-Veranstaltungen in Moskau und den gähnend leeren Rängen in Regina, darf man gespannt sein, wie viele Zuschauer in Peking dabei sein werden. Genügend Potential hat die chinesische Hauptstadt mit ihren fast 22 Millionen Einwohnern allemal. Die Stadt wurde erstmals im Jahr 1000 v.Ch. urkundlich erwähnt, ist also bereits mehr als 2000 Jahre alt. Dementsprechend groß ist die Anzahl der Sehenswürdigkeiten in der alten Kaiserstadt.  Zu ihnen gehören die Altstadt mit dem Kaiserpalast, die Tempelanlagen, der Platz des himmlischen Friedens und die chinesische Mauer. Vermutlich übertrifft die Besichtigung dieser Sehenswürdigkeiten schon bei weitem die bei einem Kurztrip vorhandene Freizeit. Ein Besuch dieser Stadt steht ganz weit oben auf meiner To-Do-Liste. Am liebsten mit der Transsib.
Kulinarisch muss man kaum etwas zur chinesischen Küche im Allgemeinen und der von Peking im Besonderen  sagen. Das bekannteste Gericht, dass man auch in Deutschland in fast jeder größeren Stadt zu sich nehmen kann, ist die knusprig gebratene Pekingente. Auch wenn der Name suggeriert, der Mongolische Feuertopf würde aus der Mongolei stammen, ist diese Annahme falsch. Dort kennt man das Gericht überhaupt nicht. Die bekannteste Variante ist der Malaguo, der außerordentlich scharf zubereitet wird. Für die Suppengrundlage, in der die anderen Zutaten teils mitgekocht, teils nur gestippt werden, gehören Chili und Szechuanpfeffer. Auch dieses Gericht gibt es verschiedentlich in China-Restaurants.
Peking ist geprägt von gemäßigtem, kontinentalem Klima. Dies sorgt für einen feucht-warmen Sommer sowie kalten und trockenen Winter. Nicht nur wegen der Sehenswürdigkeiten und des Essens sind die Eiskunstläufer an diesem Wochenende zu beneiden. Peking erwartet sie mit Höchstwerten von 15 Grad. Nachts kann es geringen Frost geben, über den täglich zehn Stunden Sonnenschein aber schnell hinweg trösten.
Das Capital Gymnasium, in dem der Cup of China ausgetragen wird, feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen, wurde aber vor den olympischen Spielen 2008 gründlich renoviert. Heute fasst die Halle 18.000 Zuschauer.

(mehr …)

TV-Tipp: Am Schauplatz: Alles für den Sport

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

In Familien, in denen die Kinder Leistungssport betreiben, dreht sich das ganze Leben um diese Leidenschaft. Zeitplanung, Ernährung und Urlaube, alles wird dem Erfolg der Sprösslinge untergeordnet. Das erfordert von allen, immer wieder über ihre Grenzen zu gehen. Christine Grabner und Katrin Mackowski haben österreichische Eiskunstlauf – und Schwimmtalente über viele Monate begleitet. (Pressetext des ORF)

Die junge Eiskunstläuferin heißt Alicia und ist 14 Jahre alt, womit nicht viele Alternativen bleiben …

Zu sehen ist die Reportage heute Abend um 21.05 Uhr auf ORF2 und ORF2 E. Der ORF ist normalerweise verschlüsselt, aber der letztere Sender ORF2 E ist europaweit über Astra 19,2 Grad Ost frei empfangbar und auch in vielen Kabelnetzen vertreten. Darüber hinaus gibt es die Sendung auch als Livestream. Ob der auch außerhalb Österreichs abgerufen werden kann, muss sich zeigen.

Olympia: ARD, ZDF und Eurosport übertragen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Nach der Einigung zwischen ARD und dem ZDF sowie dem Rechteinhaber Discovery werden die olympischen Spiele umfangreich übertragen werden. Dabei werden ARD und ZDF im Wechsel live in ihren Hauptprogrammen, auf ihren Spartenkanälen und in bis zu drei Livestreams aus Pyeongchang berichten. Discovery hingegen wird ausführlich mit Eurosport 1 dabei sein und alle Entscheidungen im Eurosportplayer live übertragen. Vom Shortrack, dem Eiskunstlauf, Snowboard und dem Eishockey (Ausnahme die Spiele der deutschen Mannschaft) wird exklusiv live bei Eurosport und im Eurosportplayer berichtet. Offen bleibt aber ob im Eurosportplayer auch Aufzeichnungen zu sehen sein werden. In der Vergangenheit wurden beispielsweise die Eiskunstlaufwettbewerbe nur live gezeigt. Wer die Übertragung nicht sehen konnte, hatte Pech gehabt.

(mehr …)

Eisshow Dream on Ice im TV

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Die Eisshow Dream on Ice wird auch im TV zu sehen. Der Sender Fuji-TV zeigt am 10. und 15. Juli Ausschnitte der Show und ist als Livestream im Internet zu sehen. Die genauen Daten und Links gibt es rechtzeitig an gewohnter Stelle, also ganz oben auf dieser Seite. Zu den Teilnehmern gehören Shoma Uno, Kenji Tanaka, Takahito Mura, Nathan Chen, Mai Mihara, Wakaba Higuchi, Rika Hongo, Mai Mihara, Evgenia Medvedeva und Maria Sotskova.

Eurosportplayer derzeit im Sonderangebot

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Eurosport bietet seinen Eurosportplayer derzeit zum Discountpreis an. Wer bis zum 31. August ein Jahresabo abschließt, zahlt 29,99 € für zwölf Monate. Das macht einen Monatspreis von nur 2,50 €. Ein verlockendes Angebot, wenn man denn wüsste, wie häufig Eurosport im Winter Eiskunstlauf überträgt.

Zum Eurosportplayer

World Figure Skating Championships 2017: Eurosport streicht Übertragungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 2,38 out of 5)
Loading...

 

Eurosport hat einige für den 29. März geplanten Übertragungen von der Eiskunstlauf-WM gestrichen. Betroffen sind die Aufzeichnung vom Kurzprogramm der Damen und die LIVE-Übertragung von der Kür der Paare. Stattdessen läuft auf Eurosport 1 Frauenfußball und auf Eurosport 2 Snooker. Nach derzeitigem Stand gibt es dann vom Kurzprogramm der Damen gar keine Bilder, vom Kurzprogramm der Paare erst am Abend Ausschnitte auf Eurosport 2.

ISU Four Continents Championships 2017: Die Herren

Das Beste haben sich die Veranstalter bis zum Schluss aufgehoben, die Herren. Bis auf den Weltmeister Javier Fernandez ist alles was Rang und Namen hat bei den ISU Four Continents Championships 2017 am Start. Einen eindeutigen Favoriten gibt es nicht, aber eine ganze Reihe von Herren, die nach dem Titel greifen wollen. Allen voran Yuzuru Hanyu (JAP) der, mit Ausnahme der Weltmeisterschaften, dominierende Läufer der vergangenen Jahre und der Weltrekordhalter. Er bekommt diesmal aber viel Konkurrenz. Allen voran Nathan Chen (USA) der bei den nationalen Meisterschaften als Erster fünf Vierfache in der Kür zeigte. Das gleiche hat auch der Chinese Boyang Jin für die Four Continents angekündigt. Da will sich auch Shoma Uno (JAP) nicht lumpen lassen und in der Kür, zusätzlich zu seinem ohnehin schwierigen Programm, den vierfachen Rittberger zeigen. Etwas verloren steht da Patrick Chan (CAN) daneben, der weiterhin auf seinen Laufsstil und nicht auf Höchstschwierigkeiten setzt. Er kann wohl nur gewinnen, wenn die anderen patzen.

(mehr …)

Katharina Müller im TV

Katharina Müller, gemeinsam mit Tim Dieck Vierte im Eistanz der Universiade am vergangenen Wochenende, ist heute Abend Gast im WDR. Sie ist ab 19.30 Uhr in der Sendung Lokalzeit Ostwestfalen-Lippe (OWL) zu sehen. Die Ausstrahlung erfolgt über den Astra-Satelliten auf dem Sender mit der Kennung WDR Bielefeld. Der Sender sollte außerdem zumindest im Sendebereich des WDR im Kabel empfangbar sein.

ISU European Figure Skating Championships 2017: Die Herren

Ein viermaliger Europameister geht als Favorit in den Herrenwettbewerb und kann sich nur selbst um seinen fünften Titel bringen. Hinter ihm balgen sich gleich fünf Läufer um die Medaillenränge. Hier dürfte die Tagesform entscheidend sein.

(mehr …)

Deutsche Meisterschaft 2018

Ergebnisse, News und Livestreams der DM und weiterer nationaler Titelkämpfe ab 13.45 Uhr15. Dezember 2017
Alle Infos zur DM 2018 und anderen Meisterschaften jetzt in den News.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 322 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Montag, 25. Dezember

15.20 Uhr One – Eisgala Ingolstadt – Ausschnitte

Donnerstag, 28. Dezember

ca. 14.30 Uhr ARD – Eisgala Ingolstadt – Zusammenfassung

Blogstatistik

  • 975.064 Besucher seit dem 16.10.13

Archive